Wie lange darf ich mit 16 alleine zuhause bleiben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Zwischen 14 und 18 ist das so eine Grauzone. Du bist bereits strafmündig, aber minderjährig. Daher hat deine Mutter für dich die Aufsichtspflicht und das Aufenthaltsbestimmungsrecht.

Deine Mutter muss dafür sorgen, während sie im Urlaub ist, dass irgendjemand sporadisch nach dir schaut, oder dass du für die 4 Wochen zu jemandem ziehst, der die Aufsichtspflicht vertritt. Wenn sier dir zutraut, alleine daheim zu bleiben, ist das okay, aber nicht komplett ohne Kontrolle.

Es genügt, wenn ihr z.B. eine Tante, Oma oder ähnliches, oder eine zuverlässige Nachbarin habt, die jeden Tag ein, zweimal bei dir vorbei schaut, nach dem Rechten guckt, schaut, dass du genug zu essen und zu trinken hast, usw., wo du anrufen kannst, wenn was ist.. Ich weiß, das ist blöd, weil du das sicher alleine kannst. Aber sollte etwas passieren, was deine Mutter (oder jemand anderer) mit ihrer Aufsicht hätte verhindern können, ist sie dran wegen Verletzung der Aufsichtspflicht, wenn sie dir niemanden an die Seite stellt.

Habe mal eine Woche lang bei einem Freund übernachtet und er war halt ganz alleine er ist 19 Jahre alt und wir konnten super für uns sorgen. Ich kann kochen und alles was es eigentlich zum Leben braucht. Wäre es vertretbar, wenn z.B nicht nur ein Familienmitglied sondern gute Nachbarn ab und zu vorbeischauen? Wir kennen sie schon über 10 Jahre.

0
@deadHikikomori

Steht doch im Text. Alles andere musst du mit deiner Mutter absprechen. Wenn sie aber nein sagt, dann ist nein.

0

Meiner Meinung nach darfst du mit Erlaubnis deines Erziehungsberechtigten (deiner Mutter) ruhig für eine gewisse Zeit alleine zuhause bleiben. Ein Gesetzt was da gegen spricht, ist mir nicht bekannt. Solange du dich vernünftig benimmst, sodass deine Mutter ihre Aufsichtspflicht nicht verletzt ist das meiner Erachtens kein Problem.

Es liegt im Ermessen deiner Mutter, sie hat das Aufenthalt Bestimmungsrecht für dich, aber 4 Wochen sind echt lang... Such dir vieleicht eine Jugendgruppe die z.B. Zeltet oder eine Woche einen Surfkurs macht. Da sagt deine Mutter bestimmt nicht Nein.

Nein.

Deine Mutter liegt falsch. Solch eine gesetzliche Vorschrift gibt es nicht.

Was es gibt, ist die elterliche Verantwortung und Aufsichtspflicht über ihre minderjährigen Kinder. Aber die steht nicht automatisch der Idee entgegen, dich 4 Wochen alleine zu Hause zu lassen.

Berlin ist eine tolle Stadt...

Was im Urlaub so passiert, hängt auch von deiner Aktivität ab...

An deiner Stelle würde ich mich nicht so scheuklappig und phantasielos negativ kaprizieren, sondern mehr neugier und Offenheit dafür entwickeln, was da so sich ergibt...

Wir fahren immer an den gleichen Ort und haben dort ein Haus weil meine Mutter ja irgendwann mal dort hin ziehen will. Würde mitkommen wenns n neuer Ort ist aber es ist immer das gleiche und ich war in Berlin nur komme ich nicht gut mit meinem Vater aus.

0

Mir ist kein Gesetz bekannt dass es Kindern verbietet alleine zu Hause zu sein.

Du musst allerdings die geistige Reife besitzen dich 4 Wochen alleine versorgen zu können, sonst würde deine Mutter Ihre Aufsichtspflicht verletzen.

richtig!

Wenn du eine Person hast, die sich um dich kümmert u. die jederzeit erreichbar ist, sieht es anders aus!

Du darfst, wenn sie die Aufsichtspflicht nicht verletzt.

Eigentlich sollte das kein Problem sein. Du bist ja 16 und hast was in der Birne. Und so wie ich das gerade im Internet gelesen habe, gibt es da rechtlich keine Probleme....

Was möchtest Du wissen?