Wie lange braucht der menschliche körper, bis er sich komplett regeneriert hat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/antiaging/forschung/regenerationswunder-mensch_aid_51928.html

Alle sieben Jahre sind wir – rein rechnerisch – ganz neue Menschen: FOCUS Online verrät, wie alt Blut, Knochen, Muskeln und Haare wirklich sind.

Zwischen zehn und 50 Millionen Körperzellen pro Sekunde baut der menschliche Körper ab und ersetzt sie durch neue Zellen. Für nahezu jedes Organ oder Gewebe existieren Stammzellen, die ständig für Nachschub sorgen und zum Beispiel neue Haut-, Blut- oder Schleimhautzellen bilden.

Im Durchschnitt sind die Zellen eines 50-Jährigen gerade mal zehn Jahre alt. Allerdings gibt es im Körper große Schwankungen, denn manche Gewebe sind regelrechte Regenerationsprofis, andere bleiben ein Leben lang erhalten. So bildet der Mensch pro Jahr so viele neue Leberzellen, dass es theoretisch für 18 ganze Organe reicht. Auch sehr statisch wirkende Gebilde wie Knochen baut der Körper permanent ab und wieder auf. Für andere Bereiche wie Nerven, Gehirn und Herzmuskelzellen ist noch unklar, ob und wie sie sich regenerieren können. Forscher haben zwar spezielle Stammzellen gefunden, die theoretisch defekte Zellen ersetzen können. Praktisch funktioniert die Regeneration jedoch nicht immer – ein Querschnittsgelähmter wird zumindest nach dem bisherigen Stand der Medizin nie mehr laufen. Auch nach einem Herzinfarkt ist das betroffene Gewebe meist irreparabel geschädigt. Forscher hoffen, die Zellregeneration für solche Notfälle künftig ankurbeln zu können, etwa durch bestimmte Signalmoleküle oder künstlichen Zellnachschub.

ca 7 Jahre

Alle 7 Jahre erneuert sich der Menschliche Körper Komplett.

7-10 Jahre hängt davon ab wie der Körper ist und ob er gesund ist. Hoffe konnte dir helfen.

Was möchtest Du wissen?