Wie lang dürfen 13-jährige aufbleiben? Dürfen das die Eltern entscheiden?

18 Antworten

Wenn der Schlafentzug Auswirkungen auf dein Leistungsverhältniss hat und du das auch selbst merkst dann hör in dem Punkt auf deine Eltern apäter in der Berufswelt wärst du unnormal glücklich für diese paar stunden schlaf mehr. Zu diesen zeiten ist die Schule sehr wichtig und falls du mal länger aufbleiben willst lern ein bisschen oddr helf im haushalt aöles halb so schwer wie es sich anhört aber das ist normal in deinem alter so zu denken

Ja, das dürfen deine Eltern entscheiden. Also schalt um 21 Uhr dein Handy aus und geh ins Bett. Ist gesünder, glaub mir. Ich wollte früher auch immer lang aufbleiben. Heute will ich gern um zehn in die Falle, aber ich komm nicht von der Schularbeit weg...

Ja.

Siehs positiv, genug schlaf hat wunderbare folgen.

Du bist ausgeruhter, hast mehr energie und kannst dich besser an wichtige dinge erinnern, da du uneichtige besser vergisst. Außerdem wird durch schlafmangel dein wachstum, geustige entwicklung... gestört.

Selbstverständlich müssen das die Eltern entscheiden. Ein Dreizehnjähriger weiß leider noch nicht, was gut für ihn ist.

Du solltest auf deine Eltern hören !

Da sich ein Körper noch im Aufbau befindet, ist ausreichend Schlaf und Regeneration äusserst wichtig für deine Entwicklung.

Deshalb solltest du den Schlaf zu schätzn wissen. Ist echt besser für dich !

Was möchtest Du wissen?