Wie läuft die Berufsschule genau ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann sagen wie es bei mir im Einzelhandel war:

Da man in den meisten Fällen immer 2x in der Woche Berufsschule hat, ist das alles genauso wie in den ersten Schulen, nur abgeschwächt, da man halt nicht jeden Tag Schule hat. 

Atmosphäre ist meist etwas lockerer und die Fächer sind halt berufsbezogenen. Wenn du Zuviel scheí**e baust und zu frech wirst, kannste eventuell Probleme bekommen, wenn Schule sich mit dem Arbeitgeber auseinander setzt und dieser Wert auf die Meinung der Schule legt. 

Ansonsten haste halt normale Pausen, nen festen Klassenlehrer der auch als Ansprechpartner dient, verschiedene Klassenräume, verschiedene Lehrer, auch die typische Klassengemeinschaft.... nur halt alles abgeschwächter, da hier jeder eigene Wege geht und es halt nicht jede Woche 5 Tage sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berufsschule:

Wenn Du einen Standardberuf erlernst

Du sitzt mit ca 20-30 anderen in einem Klassenraum, die alle genau den Beruf erlernen wie du. Du hast Pausen wie sonst auch. Normale Berufsschulen haben so 1000-2000 Schüler. Die Fächer sind neben dem Fachunterricht in Deinem Beruf meistens Deutsch, vielleicht Englisch, Fachtheorie, Sport, Religion, Wirtschaft, Politik...

Vor den Lehrern hat man oft mehr Respekt, weil schlechtes Verhalten durchaus mal an den Betrieb zurückgemeldet wird, was Ärger gibt.

Die Schule bereitet auf die Prüfungen vor, man ist froh, wenn es vorbei ist und ein Schulleben wie auf einer Regelschule gibt es meistens nicht. Es laufen dort keine kleinen Kinder rum.

fürs erste....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Ja Es läuft im Prinzip wie auf einer normalen Schule ab. Ich kann zwar nur von meiner Schule erzählen, aber man sieht in den Pausen auch viele Leute die andere Berufe erlernen oder aufs Technische Gymnasium gehen, die man kennt. Die Lehrer sind viel cooler als auf normalen schulen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann jetzt nur von meiner Berufsschule reden, weiß ja nicht wie es dann auf deiner sein wird. Auf jeden Fall hat man genau wie auf einer "normalen" Schule Pausen und bei mir zumindest 9 Std. am Tag. ich hatte im 1. Jahr 2x in der Woche Schule und im 2. und 3. Lehrjahr nur noch 1x. Der Umgang mit den Lehrern ist bei uns viel lockerer, weil du in der Berufsschule ja schon beinahe erwachsen bist gehen die Lehrer auch anders mit dir um. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berusfkunde und Allgemeinbildung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?