Wie läuft das Steißbein-Röntgen ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey =)

bin in der Ausbildung zur MTRA, also die, die die Bilder anfertigt =) versuche es dir ein wenig zu erklären =)

Das Steißbein ist das untere Ende der wirbelsäule. Ist nicht sonderlich groß und beim menschen sehr zurückgebildet -> kein Schwanz mehr.

Du wirst zum ganz normalen Röntgen geholt und dann musst du hose ausziehen. Unterwäsche darf anbleiben (wenn keine Deko an der unterwäsche, wie Strass-steinchen oder so, ist!!). Erkläre jetzt einfach mal für Männlein und weiblein. Männer kriegen eine Hodenkapsel, was das ist wird vor Ort geklärt ;-) und Frauen leider nichts weil die Eierstöcke leider direkt davor sind.

Du packst sich auf den Untersuchungstisch und dann macht die MTA ihren Job und stellt die Röhre auf dich ein. Keine Sorge, die kann ihren Beruf. Es wird nur auf Becken eingestellt, sogar seitlich noch weniger, so wenig wie möglich strahlung.

Du bleibst einfach ruhig liegen udn folgst den Anweisungen =) gut zuhören bitte ;-)

Wenn das erste Bild ist, kommt noch eine Seitliche aufnahme, du drehst dich auf die Seite und ziehst die Beine an, die MTA gibt dir aber alle nötigen Anweisungen. kein stress! Entspannte und kooperative Patienten sind die Besten. Wenn du gut mitmachst und genau tust was dir gesagt wird, dann ist das alles kein Thema und innerhalb von max. 10 min erledigt =)

Wenn du noch fragen hast, frag! Helfe gerne!

aufnahme von der unteren lendenwirbelsäule, am ende sitzt das steissbein. es könnte passieren, dass du auch die unterwäsche ausziehen musst. seitliche aufnahme und grade aufnahme werden auf jeden fall gemacht. weiteres entscheidet der arzt aufgrund dessen, was er klären will.

Was möchtest Du wissen?