Wie kurz dürfen Kleider sein?

13 Antworten

Ach, Teenager haben doch immer ein anderes Verständnis von "zu kurz". Zu kurz gibt es doch eigentlich nicht. Und deine Ma hat das sicher auch getragen mit 14. Die fand Miniröcke sicher auch klasse. Aber jetzt ist sie die Mutter und nicht das Kind ;)

Du musst immer bedenken, dass Du ja nicht stocksteif in der Gegend stehst. Sobald Du Dich schon mit einem knielangen Rock / Kleid bückst, gewährt es hinten bedenklich tiefe Einblicke. Ich finde auch: Schule und andere offizielle Anlässe nein, Freizeit ja.  Oder zieh Leggings oder Shorts drunter. Das sieht auch süß aus und macht es Dir bequemer, statt womöglich ungewollt Po zu zeigen ;o) Frage: Wieso sieht man das Kleid ÜBER Hotpants nicht???

wie bückst Du dich den?

Das kann man auch Ladys like machen ohne das der Po hervorlugt

0
@Wolpertinger

na das will ich sehen wie du das bei einem kleid machst was den po "ein bisschen" verdeckt

0
@Wolpertinger

Ladylike is schon klar;o) aber hin oder her... man soll sich doch einfach frei bewegen können (besonders mit 14) ohne ständig an die Rückansicht denken zu müssen! Das meinte ich damit!

0

weil das kleid dafür zu lang ist :D bloß bei einer hotpants ist das ja nciht so schlimm wenn die so kurz sind, weil wenn sich damit bückt dann sieht man die 'Einblicke' halt nicht.

1
@smileynaomi96

Also sieht man die Hotpants nicht... na, das ist doch o.k. so. Dann schützen die halt, wenn das Kleid hochrutscht.

0

Ich finde persöhnlich, mit 14 solltest du noch etwas warten. Aber ob du es anzeihst oder nicht ist deine sache. ;)

Es sollte wenigstens so lang sein, daß man beim Bücken nicht die Pobacken sieht. Wenn es aber "zu"  kurz sein sollte, kann man auch eine Leggins drunterziehen.

Kleider dürfen immer nurso kurz sein wie der Anlass eszulässt. In der Schule solltest du es nicht anziehen, in deiner Freizeit schon.

Was möchtest Du wissen?