Wie kürzt man den Bruch 2x:3x?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

8 Antworten

Du kürzt allgemeine Zahlen (Buchstaben) wie Zahlen. Aber genauso wie bei Zahlen darf kein Teiler völlig verschwinden, sondern es muss eine 1 dafür geschrieben werden, sonst gibt es Fehler im Verständnis, die dir sofort auffallen, wenn du mit demselben Faktor wieder erweiterst.

20 / 25 = 4 / 5            5 / 25 = 1 / 5

2x / 3x  = 2 / 3            x / 3x  = 1 / 3

a x / bx² = a / bx         a² / a³  =  1 / a 

Weil der Zähler und der Nenner mit dem gleichen Faktor multipliziert werden, kannst du einfach beide x streichen.

Gibt: 2/3

2x/3x = (2*x)/(3*x)= (2/3)*(x/x)= 2/3 * 1

2x/3x= 2/3 da x/x=1

a/4a= (1*a)/(4*a)= (1/4)*(a/a) = 1/4

-a/5a= -1/5

56a/-7=8a/-1 = -8a

Was möchtest Du wissen?