Wie kommt man aus Vertrag mit Elite Service GmbH (A) nach 3 Monaten heraus?

8 Antworten

[...] Ich hab dann einfach toter Mann gespielt, hab das Geld zurückgeholt und sie sperren lassen damit sie nichts mehr abbuchen können. Bis jetzt habe ich noch keine Beschwerde erhalten und das is nun 3 Monate her. Also am besten einfach toter Mann spielen! Sie sind im Recht! Selbst wenn Elite behauptet, dass das telefonat aufgezeichnet worden ist so ist das vor Gericht kein Beweismittel. Aber die werden nicht vor Gericht gehen. 1. weils zu teuer ist das in D zu machen, es is ja eine Österreichische Firma und 2. weil sie sicherlich verlieren würden.

ich bekomme nun seit einiger Zeit Anrufe mit dieser Telefonnummer...und gehe aber nicht ran, da ich keinen Vertrag mit dieser Firma, wenn man sie so nennen darf, abgeschlossen habe.... Für mich geht seit gut 2 Monaten ein reiner Telefonterror weiter, so dass ich ezwungen bin, eine neue Telefonnummer zu beantragen.....bin ich aber dann noch sicher vor solchen Abzockern?? Die Elite-Service Firma scheint es nicht einzusehen,mit dem Terror aufzuhören....daher haben wir dies an meine Anwälte weitergeleitet.

War selbst in diesen Vertrag verwickelt! Habe beim Kundenservice (0043641220432) angerufen. Dort wurde ich darüber informiert dass ich, da ich schon ein halbes Jahr daran teilnehme, mit einer kurzen schriftlichen Bestätigung (E-mail) aussteigen kann. Habe das jetzt versucht und hoffe dass es klappt!

inkorrekte Abbuchungen von Unitymedia

Hallo, wir sind seit einem Jahr bei unitymedia. In den letzten 3 Monaten haben wir bemerkt, dass wir Abbuchungen von Unitymedia von unserem Konto haben, welche absolut ungerechtfertig waren. Im Dezember haben wir Beschwerde eingelegt. Haben alle Daten und Fakten hingeschickt. Wir haben angerufen und um Auskunft gebeten. Eine Antwort dazu bekamen wir nicht. Nun passierte es das 2te mal im Januar. Abbuchung von 53 Euro. Mit einer komischen Kundennummer. Gleich wieder hingeschrieben nix ist passiert, außer der Standardmail: wir antworten so schnell wir können. Das ist jetzt schon wieder 1 Woche her. Unsere Bank teilte uns mit, dass ihnen solche Buchungen von denen bekannt sind, da immer wieder Zurückbuchungen von unitymedia bei ihnen eingingen. Kennt das jemand? Und vor allem : Ist das ein ausreichender Grund zur fristlosen Kündigung?

...zur Frage

wiederholt unbefugte Lastschrift einer Firma. Strafanzeige erstatten?

Seit Dezember werden im Namen von mehreren Personen die z.T. teile meines Nachnamens verwenden durch Yourphone Beträge von meinem Konto abgebucht. Ich habe die jeweiligen Beträge sofort von meiner Bank rückbuchen lassen- kein Problem soweit. 2 Mal habe ich Yourphone telefonisch 1 mal per Mail kontaktiert. Auf die Mail bekam keine Antwort. Telefonisch konnte ich genau abklären, dass ich die Abbuchungen nicht autorisiert habe und Yourphone untersage Geld von meinem Konto zu buchen. Der nette, sehr betroffene Mitarbeiter versprach sich zu kümmern- zuletzt Ende Januar. Jetzt habe ich wieder 3 Abbuchungen. Wie kann ich mich dauerhaft dagegen wehren. Soll ich Strafanzeige, auch gegen das Unternehmen stellen?

...zur Frage

Wie kann man gegen die Telekom in diesem Fall vorgehen?

Hallo, meine Freundin hat folgendes Problem mit der Telekom. Kurz: Sie hat eine offene Rechnung, welche sie in Raten abbezahlen wollte. Der Zahlungstermin für die Rate hat sich mit ihrer Lohnauszahlung kollidiert, sprich: Geld war zum Zahlungstermin laut Ratenplan noch nicht drauf. Also hat sie angerufen und wollte den Termin umlegen. Die Telekom meinte aber es sei kein Problem wenn das Geld erst ein paar Tage später überwiesen wird (sie hat mit 3 verschiedenen Personen telefoniert). Jeder meinte es wäre OK. Auch den Ratenplan hat sie telefonisch vereinbart und zugesendet bekommen.

Nun ging die erste Rate ab, aber ihr Handy wurde ein paar Tage darauf wieder gesperrt. Grund: Der Ratenplan sei ungültig und hätte nicht verinbart dürfen. Wohlgemerkt der Ratenplan, den sie telefonisch abgeschlossen hat und welcher noch von 3 zusätzlichen Angestellten eingesehen wurde.

Da das ganze nun zum 3ten Mal passiert, (einmal auch weil die Telekom meinte sie Buchen die Raten ab, welche aber dann doch eingezahlt werden musste) etc. Nun wird das ganze über ein Inkassounternehmen laufen, bei welchem sie wieder Ratenzahlung beantragen kann.

Für mich stinkt der Laden echt langsam. Jeder erzählt einem was anderes. Leider hat sie keine Rechtsschutz, aber kann man dennoch etwas dagegen machen? Die Raten werden schließlich nicht weniger und den normalen Vertrag muss sie auch noch weiterzahlen. Ob durch dieses Ganze hin und her noch mehr Geld angestaut hat kann ich nicht sagen, aber kann man wenigstens irgendwie aus der Kündigungsfrist (bis August 2019) sofort aussteigen?

Danke

...zur Frage

Hilfe! Bank macht Abbuchungen rückgängig!

Hallo, Ich brauche ganz schnell mal Hilfe. Ich habe ein ganz normales Girokonto und kann bis zu 250€ ins Minus gehen. Jetzt hat meine Bank aber Geld vOn meinem Konto zurück gebucht und ich kann kein Geld mehr abheben. Was kommt da auf mich zu? Es sind gekaufte Dinge bei eBay zurückgebucht worden und auch von IKEA. Ich weis nicht, was ich da machen kann.

...zur Frage

Ist eine Kündigungsfrist von 3 Monaten in einem Fitnessstudio Vertrag gültig?

Habe auf dieser Seite gelesen, dass ein Fitnessstudio Vertrag der eine Kündigungsfrist von 3 Monaten hat als ungültige klausel anerkannt wird und deshalb eine Kündigungsfrist von einem Monat gültig ist. Ist das richtig?

link: http://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article124907773/So-kommen-Sie-aus-dem-Fitnessstudio-Vertrag-heraus.html

...zur Frage

Amazon: Einsehen von offenen Beträgen?

Hallöchen,

ich hatte letzten Monat ein paar Probleme mit der Bank. Somit gingen ein paar Abbuchungen seitens Amazon nicht weg. Jetzt möchte ich die Beträge begleichen und wollte mal wissen, ob man bei Amazon einsehen kann, welche Rechnungen bezahlt wurden und welche nicht.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?