Wie kommt man auf die Zahl PI? Was ist das überhaupt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pi ist (z.B.) das Verhältnis vom Umfang eines Kreises zum Durchmesser. Ein Kreis mit dem Radius ein m hat nicht 3 m Umfang und auch nicht 3,14 m, sondern eben pi m. Seltsamerweise ist pi eine transzendente Zahl, also ein nicht-periodischer Dezimalbruch. Ermitteln kann man sie, indem man einen Kreis mit einem n-Eck annähert. (Man sucht ein n-Eck, dass vollständig im Kreis liegt und eins, in dem der Kreis vollständig liegt. Dann berechnet man die Flächen der n-Ecken. Die Kreisfläche liegt zwischen den beiden Werten.) Danach lässt man n gegen unendlich laufen, so dass die n-Ecke immer kreisähnlicher werden.

Das ist das Verhaeltnis des Durchmessers eines Kreises zu seinem Umfang. Und man kommt darauf, indem man diese beiden Dinge misst und die Werte "durcheinander" teilt.

Da wird nichts gemessen, da wird gerechnet. wikipedia, "Kreiszahl"

0

Was möchtest Du wissen?