Wie kommt jemand an so viele Fahrkarten? (Berlin, BVG, eBay) Neugierig!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hört sich nach einer unsauberen Sache an. Nenn bitte unbedingt mal den Verkäufer-Nick oder schick ihn mir per Kompliment (wird selbstverständlich nicht vernöffentlicht, sondern wieder gelöscht).

aber unbedingt sofort :D

0
@schreiberhans

@FafaAnn

brauchst nicht mehr schicken, habs selber gefunden.

Das Ganze stinkt zum Himmel, ich rate vom Kauf klar ab.

Den Verkäufer wird verarztet.

2
@AryaCat

Haha. Du bist dir also so sicher dass das illegal sein muss? Naja, schon merkwürdig dass bei den letzten Bewertungen die Artikel auf Privat geschaltet worden sind.

0
@FafaAnn

Nicht erst seit den letzten Bewertungen.

Die Auktionen wurden von vorneherein als Privatauktionen gestartet, d.h. es ist über die Käufer nichts, aber auch gar nichts nachzuvollziehen.

Diese Option ist gebührenpflichtig, das wählen z.B. Online-Apotheken oder Erotik-Shops bei Ebay, um ihre Käufer zu schützen - ODER eben Verkäufer, die gewaltig was zu verbergen haben.

2
@AryaCat

Ja, schon strange. Mein Freund ist sich auch 100% sicher dass er den Verkäufer schon letzten Monat mit ganz vielen Dezemberkarten gesehen hat& einige Angebote auch auf seine Beobachtungsliste getan hat. Naja...

0
@FafaAnn

Inklusive den aktuellen Verkäufen sind es 63 Monatsfahrkarten-Auktionen, die der Verkäufer seit Mitte November gestartet hat. Aktuell laufen Verkäufe für die Januar-Monatskarten.

Der Verkaufspreis ist überall deutlich niedriger als der reguläre Fahrkartenpreis.

2
@AryaCat

Nicht vergessen, dass es einen versicherten Versand kostenlos dazu gibt o.O

Scheint sich zu lohnen.

0
@AryaCat

Vorher hat er fleißig mit Briefmarken und Handy-Prepaid-Karten gehandelt - diese Auktionen liefen nicht als Privatauktionen.

1
@AryaCat

Ich schick dir über Freundesantrag einen link, wo du seine "Verarztung" nachlesen kannst.

Den Antrag bitte nich annehmen, dient nur der Information.

1
@AryaCat

Cool, werde es mitverfolgen, falls da updates kommen! :) Sehr engagiert.

1
@FafaAnn

In den "Fall" kommt sogar richtig Bewegung - geh mal nachlesen ;))

Ach ja, und nimm den Antrag bitte doch mal an, wenn noch nicht gelöscht; möchte dir gerne noch PM schicken.

0
@AryaCat

Oh aufregend! Bin gespannt was von der BVG kommt. Und schon die Beweise gesichert. Cool :D

Wird gemacht!!

0
@FafaAnn

Danke für den Stern ;)

Der Fall bleibt spannend.

1
@AryaCat

Naja, so viel kriegt man ja nicht mit^^

0

Das werden bestimmt Fälschungen sein (keiner hat mehrere Abos). Fälschungen werden nicht immer als solche bei Kontrollen erkannt, aber wenn doch, bekommt man zusätzlich zu den 40 Euro eine Anzeige wegen Betrugs.

Mein Freund hat sich jetzt eine gekauft und die kam heute schon per Einschreiben. Er sieht keinen Unterschied zu seinen vorherigen Monatskarten. Kann er eine Anzeige bekommen, obwohl er im Zweifelsfall nachweisen könnte von wo er sie gekauft hat?

0

Es wäre gar nicht unmöglich, Fahrkarten zu fälschen. Du musst eben nur das passende Papier drucken (lassen) und dann kannst Du mit einem gewöhnlichen, billigen Nadeldrucker alles Beliebige darauf drucken.

Wenn Du in Rumänien den Druckauftrag erteilst, werden die sich einen Teufel scheren, was sie da für Kunden in Deutschland drucken.

Denk mit: das kann doch nur Betrug sein. Warum sollte die BVG einem Kunden für 1 Euro Tickets verkaufen, damit der 77 Euro Gewinn für den Weiterverkauf an einen anderen macht?

Glaube nicht dass das Papier "gedruckt" ist, da ist ja am Rand noch so ein silberner Streifen bei dem man je nach Lichteinfall "CIV" lesen kann. Das Papier sieht auf beiden Seiten wie ein Original aus. Vlt wurde das geklaut.

0
@FafaAnn

Ich weiss es nicht. Ich bin ja keiner von diesen Händlern.

Ich hab mal ein tragbares Fahrkartendruckgerät gefunden, wie es die Schaffner verwenden. Es lag im Zug in der Toilette. Vermutlich hatte es der Schaffner da abgelegt, als er mal musste, und dann vergessen.

Leider hatte ich nicht genug kriminelle Energie, um es mitzunehmen :)

1

Hatte jemand schonmal Erfahrungen mit online Betrug (Amazon)?

Hallo Leute!
Ich hab mir vor kurzem einen Fernseher auf Amazon bestellt für 500€! Das ist jetzt circa 2 Wochen her. Nach einer Woche habe ich mich schon gewundert wieso ich keine Bestellbestätigung erhalten habe und habe darauf etliche emails geschickt. Nach einer weiteren Woche Email Verkehr mit Amazon habe ich erfahren, dass diese Seite gefälscht ist und sie umgehend ein Verfahren einleiten werden. Dazu habe ich dies bei der Polizei angezeigt. Jetzt wollte ich fragen wie so etwas überhaupt passieren kann? Die sollten ihre Händler doch überprüfen nach all dem was man so in den Medien schon von Betrug gehört hat. Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht und wenn ja wie hoch ist die Chance mein Geld zurück zu bekommen?
Danke im Voraus Chef Tony

...zur Frage

fahrkarte im bus kaufen?

Hallo, ich muss morgen richtung berlin fahren muss aber vorher mit dem bus zum bahnhof fahren, bei uns gibt es aber keinen Fahrkarten Automaten beim bis kann ich die Fahrkarte vom bvg Tarif nach Berlin auch im Bus kaufen ?

...zur Frage

BVG: Tagestiket ABC im Bus?

Kurze Frage zur BVG (Berlin):

Bekomm ich ein Tagestiket ABC Bereich (6,80€) auch im Bus?

Oder bekommt man die Karte nur am Automaten?

Bitte nur Antworten, wenn ihr euch sicher seit.

Danke

...zur Frage

BVG Monatskarte am Automaten

hey,

Wie genau kann man eine Monatskarte am Automaten kaufen? Das berlin Ticket S meine ich... Vielen Dank

...zur Frage

Wo kann ich im Berliner Hbf BVG-Tickets kaufen?

Hallo, ich fahre im Januar mit dem ICE nach Berlin und dann weiter mit der S-Bahn. Für die S-Bahn muss ich aber noch ein Ticket im Hauptbahnhof kaufen, habe aber nicht ewig Zeit dafür, einen Automaten zu suchen.

Wo stehen diese Fahrkarten-Automaten? Direkt auf dem Bahnsteig (15/16 meine ich) oder woanders? Gibt es dort evtl. auch eine Verkaufsstelle der BVG?

Danke

...zur Frage

ebay kleinanzeigen. ware bezahlt aber verkäufer meldet sich nicht.

hallo,

ich habe vor ca. 1 woche ein handy bei ebay kleinanzeigen gekauft. 190€ + 6.90€ versicherter versand per dhl. ich habe mir sicherheitshalber eine kopie seines personalausweises zukommen lassen und geguckt, ob der name der ausweises mit dem namen des kontos übereinstimmt. das tat es.

also habe ich guten gewissens das geld überwiesen. einen tag später habe ich den käufer gefragt, ob er mir bescheid sagen kann wenn das geld angekommen ist. er antwortete, dass er das machen könne, jedoch sei bisher noch nichts angekommen. so weit so gut.

nun ist das jetzt ca. 1 woche her und der verkäufer antwortet nicht mehr auf meine emails und das paket ist immer noch nicht angekommen.

bin ich auf sicherer seite, falls es zur anzeige kommt, wenn ich den perso und das konto von dem verkäufer habe? welche maßnahmen sollte ich bei nicht eintreffen der ware vornehmen?

vielen dank im voraus!

mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?