Wie kommt ihr zurecht mit langen Fingernägeln (Gelnägel)?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lang ist ein relativer Begriff. Fakt ist aber das viele Studio für richtig lange Nägel, die dann als Überlänge gelten dann auch einen deutlich höheren Preis verlangen.

Leider unterschätzen viele, das die Nägel nach dem Studiobesuch dann ja auchweiterwachsen und somit noch länger werden. Und viele Kundinnen kommen schon mit verlängerten Nägeln generell nicht klar.

Mein Rat daher....lasst Euch die Nägel nicht direkt übermäßig verlängern, sondern gewöhnt Euch nach und nach durch den natürlichen Rauswuchs an das länger werden Eurer Nägel. So bekommt ihr auch selbst ein Gefühl dafür, wo Eure persönliche Grenze hinsichtlich der Nagellänge ist.

Mal ein Beispiel für einige Modellagen, die ich sonst zu in meinem Alltag trage.

Da sind die Ballerinas oben links noch am Längsten gewesen.

Für einen Wettbewerb habe ich dann diese hier erstellt

Die waren von der Länge her dann in den ersten Tagen auch schon gewöhnungsbedürftig aber für mich dann auch im Alltag letztendlich gut handlebar.

Dann habe ich für einen Wettbewerb mal diese Schätzchen "gebastelt".

Auch nur an einer Hand, weil das für mich definitiv nicht mehr alltagstauglich ist und sich auch absolut fremdartig und unnatürlich anfühlte. Ich hatte zu der Zeit Urlaub, Gott sei dank, denn in meinem Job als Reinigungskraft hätte ich nicht einen Tag damit rumlaufen können. So kamen sie nach 3 Tagen erst ab.

Noch ein Rat am Rande. Lasst Euch bitte keine Ballerinas arbeiten. Das ist die Nagelform, die in gefühlt 90% der Falle absolut falsch gearbeitet wird. Und sucht Euch generell ein wirklich professionelles Studio und nicht das nächstbeste preiswerte.

Und wenn die Nägel rauswachsen dann bitte nicht die Auffülltermine hinauszögern um "Geld zu sparen", denn dadurch steigt insbesondere bei längeren Nägel die Unfallgefahr erheblich.

LG Trinity

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Beauty, Nägel, Fingernägel)  - (Beauty, Nägel, Fingernägel)  - (Beauty, Nägel, Fingernägel)

Danke für die ausführliche Antwort :) Ich wollte solche haben wie auf dem ersten Bild oben links. Welche Form würdest du uns denn raten wenn nicht Ballerina? Ich wollte eigentlich genau diese Form nehmen...

Wir gehen auf jeden Fall in ein relativ teures Studio bei uns im Ort. Die machen auch nur Nägel und auch Verlängerungen und alle möglichen Designs. Also sieht echt gut aus und gut bewertet :)

Zum Auffüllen was würdest du da raten? Wir wollten das nämlich jetzt nicht nur einmal wie zu meinem Geburtstag sondern eventuell dann regelmäßig machen lassen, vorausgesetzt uns gefällt es weiter und wir kommen klar :D

0
@PiercingGirlXO

Das Problem ist das eine echte Ballerina immer auch ein Mindestmaß an Länge erfordert, daher ist sie schon grundsätzlich für eine Erstmodellage ungeeignet wenn es darum sich langsam an Länge zu gewöhnen. Darüber hinaus wird sie in vielen Studios schlichtweg nicht korrekt gearbeitet und generell ist nicht jede Nagelform auch für die Beschaffenheit/Form der Naturnägel geeignet. Eine zum Naturnagel unpassend gearbeitete Form u/o Länge bringt dann teils auch eine erhöhte Unfallgefahr mit sich.
Wenn jemand z.B. sogenannte Trapeznägel hat, die zum freien Nagelende hin breiter werden und man dann eine schmale Ballerina feilt sieht das schlichtweg auch noch Sch.... aus ;-)
Und es sei noch gesagt, Gelnägel sind grundsätzlich nichts, was man nur einmalig machen sollte. Darüber sollte man sich vorher im Klaren sein.
Deswegen sage ich auch immer, Gelnägel sind Luxus. Nur sehen viele das nicht.

1
@Trinity72

Danke für deine ausführliche Antwort :)

Wie lang sollten Ballerinanägel denn mindestens sein? Wie schon gesagt wir wollen sowieso längere Nägel machen lassen. Ich hatte ja mal kurze und das war kein Problem aber lange Nägel find ich sehen einfach richtig cool und schön aus :)

Wie gesagt damals hatte ich nur einmal Gelnägel aber mittlerweile verdienen wir ja auch und wollen uns den Luxus gerne leisten. Der Plan ist schon uns das jetzt regelmäßig machen zu lassen, aber wir wollen halt dann auch gern richtig lange Fingernägel haben :D

Muss man denn unbedingt mit kurzen Nägeln anfangen? Meinst du wir kämen mit so 1cm Länge gar nicht klar? :(

0
@PiercingGirlXO

Es ist ratsamer sich nach u nach an Länge zu gewöhnen. Zudem gibt es auch Studios, die ab einer gewissen Länge einen Aufpreis verlangen. Wenn ihr Euch also erstmal nur etwas weniger langes Arbeiten lasst und die Länge dann durch den Rauswuchs sowieso dann kommt seid ihr in jeglicher Hinsicht besser dran.
Glaubt mir, einen Nagelbettbruch zu riskieren nur um von Anfang an super lange Nägel zu haben, das ist es nicht wert.
Was ihr außerdem bedenken müsst, wie sehr beansprucht ihr Eure Nägel (Beruf, Hobby etc). Lange Nägel sind nicht für jeden Beruf u jede Sportart geeignet. Viele kommen nach manch Neumodellage nicht mal mehr mit ihrem Handy klar :-D

0
@Trinity72

Wie lang würdest du denn empfehlen? Also du siehst gar keine Chance mit 1cm klarzukommen? 🥺

0

Es ist natürlich nicht gleich wie bei kurzen Nägeln, das ist klar - dir fällt es schwerer kleine Teilchen zu greifen, dosen zu öffnen und bei mir das grösste Problem: enge Hosen anziehen. Da ist mir schon oft ein Nagel abgebrochen, also aufpassen! Wenn du die Nägel dann irgendwann zum Abfeilen gehst, dann sind deine Naturnägel etwas beschädigt und dünner als davor. Im Großen und Ganzen sind Gelnägel aber total schön, man muss nur damit umgehen zu müssen.

Danke für die Tipps. Mal schauen wie wir so klarkommen. Wir wollen das aber vielleicht dann auch beibehalten und uns jetzt regelmäßig Nägel machen gehen :)

1

Ich kannte mal eine chemischtechnische Angestellte, die superlange Nägel hatte. Wenn sie schrieb oder am Rechner saß, musste sie Hände übelst verdrehen.

Ich selbst komme mit längeren Nägeln nicht zurecht. Sie stören bei jeder Tätigkeit: Schreiben, Haushalt, Handarbeiten, Garten, Heimwerkern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Habe schon zwei Jahre durchgehend lange Nägel. Es ist natürlich kein Vergleich zu vorher aber du gewöhnst dich schnell daran und dann wird es normal sein. Worauf du achten solltest ist das der Abstand zwischen Nägel und fingerkuppe größer ist dadurch stößt man nicht oft.

Ich verstehe irgendwie den letzten Satz nicht... xD

0

Man lässt sich nicht direkt die Nägel verlängern.

Man lässt Gel auf die Naturnägel auftragen damit sie in Ruhe darunter wachsen können. Dann gewöhnt man sich auch schnell daran wenn sie länger werden.

Meine gingen 1cm über die Fingerkuppe hinaus.

Eingeschränkt haben sie mich in keinster Weise, ich konnte damit sogar ohne Probleme im Garten arbeiten und bei Umzügen helfen. Wer hier das Gegenteil behauptet, hat sich einfach doof angestellt.

Ich hatte 15 Jahre Gelnägel, mit 11 angefangen, aber sehr kurz und ohne Farbe.

Mit 18 ging es dann los dass sie länger, spitz und bunt wurden.

Jetzt bin ich 27 und habe seit anderthalb Jahren keine mehr, es hat mich irgendwie gelangweilt. Ich habe sowieso schöne Hände und lange, schmale Finger. Fühle mich ohne jetzt auch wohler.

Geh bitte in ein gutes Studio und spar nicht am falschen Ende. Wenn du das Geld irgendwann runter machen lässt, dürfen deine Naturnägel nicht beschädigt sein, sonst wurde gepfuscht.

Was möchtest Du wissen?