Wie komme ich aus einem Vertrag mit Kaffee Partner raus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Verbraucherzentrale die helfen dir!

Die prüfen genau ob der Vertrag überhaupt rechtens ist.

Zunächst einmal kennt das BGB keinen Vertrag mit Kaffee Partner, sondern nur Verträge und hierfür je nach Vertrag unterschiedliche Beendigungstatbestände (Widerruf, Kündigung, Anfechtung, Rücktritt usw.) Bei einem Leasingvertrag bieten viele Leasinggeber die Möglichkeit, den (gebrauchten) Leasinggegenstand per Kauf zu guten Konditionen zu erwerben und damit den Leasingvertrag zu beenden. Vielleicht empfiehlst Du deinem Freund, mal diese Möglichkeit zu erörtern.

Erst einmal kommst du (Ueberschrift) gar nicht aus einem Vertrag heraus, den dein Freund (Text) geschlossen hat. Ist aber egal, wer da nun Vertragspartner ist und wieder raus will.

Kaffee Partner ist ein Unternehmen, das sich mit seinen Produkten ausschliesslich an Unternehmen wendet ("Fuer Betrieb und Buero"). Somit ist davon auszugehen, dass dein Freund den Vertrag als Unternehmer geschlossen hat, also nicht als Verbraucher. Dann gilt natuerlich auch kein Verbraucherschutz. Da wird er wohl nicht raus kommen.

Was möchtest Du wissen?