Wie können sich Speditionskaufleute weiterbilden?

5 Antworten

Ich komme aus der Branche, und kann dir soweit sagen, das es den Verkehrsfachwirt gibt.(Meistens regional IHK, oder Fachverband. ) und berufsbegleitend möglich, aber auch Studien ( Logistikfachwirt usw. )Geht aber wohl über das rein speditionelle hinaus. Gibt wohl genauso viel Möglichkeiten wie in anderen Berufssparten auch. Ich würde dir aber eines empfehlen wenn du noch am Anfang deines Berufsweges stehst. Wenn es dir möglich gemacht wird von deiner Firma, oder anderen gehe mal ins Ausland oder zumindest in möglichst viele speditionelle Bereiche ( Luftfracht, Seefracht, usw. ) Lerne noch 2 Sprachen, dann brauchst du keinen Akademikertitel. Es kommt hier sehr viel auf die Erfahrung und das erlebte Wissen an. Viel Glück dabei.

Es sollte die Möglichkeit des Fachwirtes geben da gibt es aber bestimmt schon mehrere Möglichkeiten. Darauf kann man dann den Betriebswirt machen darauf ist dann ein Studium in die entsprechende Fachrichtung möglich.

Die SRH FH Hamm bietet eine berufsbegleitende Weiterbildung bzw. ein Fernstudium für Logistik an. Damit hat man dann sogar einen akademischen Abschluss.

Fachhochschule Bremerhaven oder DAV (Deuteche Aussenhands und Verschule). Sieh da mal nach.

http://www.dav-akademie.de/ Ist in Bremen

0

Also falls du weitere Informationen zum Verkehrswirt suchst, dann schau doch mal auf der Seite nach:

http://www.weiterbildung-fachwirt.de/verkehrsfachwirt.html

Vielleicht findest du ja da was, was dir weiter hilft?

Was möchtest Du wissen?