Wie können sich so viele Menschen Teure Autos leisten?

13 Antworten

Wer genug verdient um sich den Unterhalt leisten zu können, der kann auch solche Autos fahren, dass Problem kommt erst, wenn der Unterhalt des Autos eigentlich mehr kostet als man sich leisten kann, es sollte insgesamt aber nicht mehr als 30% des Nettoeinkommens sein wenn man Single ist.

Ein teures Auto sowie teures Haus bedeuten für die meisten Menschen eine menge Schulden. Aus eigener Tasche leisten kann sich das kaum jemand. Die Bank leiht das Geld und verlangt saftige Zinsen. Alle die einen Kredit laufen haben, besitzen eigentlich gar nichts und sind nicht frei. Man könnte sowas auch als Symbol der Doofheit deuten

Man könnte sowas auch als Symbol der Doofheit deuten

Ja könnte man. Bei den Leuten, die ein Haus erwerben oder bauen, liegst du dann bei knapp 100 %. Ist mieten klüger?

0

Gleiche Frage wie schon so oft... 🙄

Mittels Leasing sind Fahrzeuge sehr schnell finanzierbar.

Außerdem ist es einfach eine Frage deines Lebensmittelpunkts, was ist dir wichtig, wo steckst du dein Geld rein.

Auch sind es oft Fehlannahmen. Die Leute kennen sich mit Autos, deren Wert und Preisen nicht aus. Das führt zum Gedanken, jemand führe ein teures Auto, das real gar nicht so teuer ist.

Sie gehen halt arbeiten oder sind vermögend oder auch Beides.

Ich arbeite im Audizentrum seit genau 6 Jahren und kann dir sagen, dass noch niemand ein hochwertiges Fahrzeug egal ob Q8, RS6, R8 direkt Cash gekauft hat. Es ist zu 80% Leasing und die anderen 20% das sind Leute die eine Anzahlung machen und den Rest per Kredit abbezahlen. Und nein Leasing ist nicht geschenkt die Rate für einen RS6 ist ja fast höher als ich im Monat verdiene, aber dennoch muss man dafür nicht Reich sein.
Es ist ja schon ein Unterschied ob ich 180.000 Euro für ein Auto zahle oder 2000 Euro Leasingraten auf 2 Jahre.

Bei Porsche, BMW oder Mercedes sieht es nicht anders aus.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?