wie kann man zeugen jehovas erkennen

10 Antworten

Wenn sie samstagmorgens um acht Uhr an deiner Haustür klingeln und du denkst "Wahrscheinlich ein wichtiges Paket!", dann sind sie es.

Lach...genau. Die kommen immer zu den unmöglichsten Zeiten!

0

Sie sind komisch klingen an jeder haustür und wollen über die Bibel reden 

Da die bisherigen Antwort-Geber lediglich nur Teilantworten ablieferten und einige davon Vorurteile zieren, die dir wohl nicht besonders weiter helfen hier die Antwort(en).

P.S voraus! Da sich in den letzten 20 Jahren das öffentliche Bild geändert hat hier die lange Antwort: 

- Zeugen Jehovas tragen keinerlei Uniform oder so. Trotzdem kannst du sie an ihrem besonders gepflegten Stil (Kleidung, Äußeres), sowie ihrer Aufgeschlossenheit gegenüber anderen erkennen. Außerdem sind sie Nett und freundlich und bewahren Anstand und christliche Werte, das wirst du erkennen.

- In der Öffentlichkeit -> Evangeliumsverkündiger

ZJ sind die einzigen Christen die das Evangelium (Gute Botschaft Jesu Christi von Jehova Gott) öffentlich verkündigen. 

(1) An Bahnhöfen und teils öffentlichen Plätzen trifft man sie zu zweit schweigend an. Ein gerichtliches Urteil für das die Großkirchen gekämpft haben, verbietet es hier Zeugen Jehovas die vorherige ungefragte Kontaktaufnahme. Mit biblischer Literatur wie z.B. dem Wachturm & Erwachet. Diese sollen helfen biblische Fragen leichter zu beantworten und auf das Leben anzuwenden. Da meist ZJ diesen Dienst ausüben, die z.B. durch Geh-Schwäche andere Evangeliums-Zweige nicht ausüben können, handelt es sich hierbei um meist ältere Zeugen.

(2) An öffentlichen Plätzen trifft man meist jüngere Zeugen aber auch mit Schild, Trolley oder biblischer Literatur zum mitnehmen an. Man erkennt sie an dem meist blauen jw.org Logo, der einzigen Informationsplattform über Zeugen Jehovas! Hierbei handelt es sich um verschiedene persönliche oder abgesprochene Aktionen und Glaubenskundgebungen. Zeugen Jehovas dürfen hierbei ausdrücklich Grüßen! Dieser Dienst erinnert an die Apostel Petrus oder Paulus, die im ersten Jahrhundert auf öffentlichen Plätzen, vor Kirchen und der Agora predigten. Später wurde er eingestellt, weil die römische Kirche ihn per Todesstrafe verbot! Siehe Christenversammlung.

(3) Alle Apostel und Jesus sowie die ersten Christen wurden durch das Predigen von Haus zu Haus zu zweit bekannt. Zeugen Jehovas kommen dem in ihrer Freizeit unentgeldlich bis heute nach. Siehe auch Matthäus 28:19, 20

Info2008 haben sich Mormonen entschieden ihr Werk bis auf Internetwerbung einzustellen. Alle anderen Ökumenischen Kirchen haben sich außerdem dem vatikanischen Dekret von 2008 untergeordnet, von da ab biblischen Vorgaben nicht mehr zu folgen und nur noch eine alternative Christliche Weltanschauung zu fungieren, die unter dem Namen Jesu Christi eigene Maßstäbe einsetzt und bewahrt. Der göttliche Name wird darin verboten! 

Man könnte also feststellen, dass sie lediglich eine Absplitterung von Zeugen Jehovas sind. und damit lediglich eine Sekte des Christentums sind.

Aber bei dem "Infoabsatz" handelt es sich um eine Feststellung der nicht zur Frage gehörenden Glaubensansichten. Katholiken und anderen Kirchenanhängern mag dieser Passus unbekannt sein, da er nicht in ihren Kirchen diskutiert wurde.

Man hat aber Liederbücher und Bibeln zensiert und Anweisungen für Priester und andere Geistliche erlassen, um gewisse Änderungen im Gottesdienst durch zu führen.

2

Was möchtest Du wissen?