Wie kann man sein Lungenvolumen messen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mach eine kleine Wanne voll mit wasser, stell einen Eimer kopfüber rein, leg einen schlauch in den Eimer (er muss durchsichtig sein) und puste durch den schlauch das wasser aus dem eimer. Markier, wie weit das wasser rausgepustet ist und dann hol den eimer raus, mach aus der Wanne soviel wasser rein, bis es zur markierung ist und miss dein Gewicht auf einer Personenwaage mit vollem und mit leerem eimer. Die differenz in kg ist das volumen in Litern. Wiegst du mit leerem eimer zB 84,2kg und mit vollem (bis zur markierung gefüllt) 86,3 kg, hast du ein Volumen von 3,1 Litern ...Das is natürlich nur das Volumen, das du ein und ausatmen kannst. Ein wenig Restluft ist trotzdem noch drin, aber das ist ja meist nicht von Interesse.

Was möchtest Du wissen?