Wieviel Sauerstoff benötigt der Mensch?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise beträgt der Sauerstoffgehalt der Einatemluft 21%. Die Ausatemluft enthält ca. 17%. Den Rest braucht der Mensch...bei normaler Atmung (in Ruhe) etwa 12-16 mal pro Minute jeweils ca. 500-800ml Luftgemisch.

Ein Sauerstoffgehalt unter 7% führt bereits zu Bewußtlosigkeit, weniger als ca. 3% führt zum Tod durch Ersticken.

Es kommt aber auch auf andere Dinge an:

  • die anderen Gase im Luftgemisch: sind entsprechende Anteile/Konzentrationen giftiger Gase vorhanden, hilft der schönste Sauerstoff nicht mehr...

  • den Druck: Bei niedrigem Druck wird es der Atemphysiologie schwer gemacht, genug Luftgemisch in die Lungenbläschen und Sauerstoff ins Blut zu bekommen. Bei hohem Druck (irgendwo ab 70m Wassertiefe, wenn ich mich recht erinnere) wirkt Sauerstoff sogar giftig, deshalb müssen Tiefseetaucher mit speziellen Geräten bzw, Gasgemischen arbeiten.

also 20% Sauerstoff sind in der Luft und ich glaube das ungefähr nur die hälfte davon gebraucht wird. (vermute ich ich weiß es nicht mehr genau).

Ein Drittel Sauerstoff zwei Drittel Edelgase wie Helium Stickstoff und andere Gase.

Woher ich das weiß:
Recherche

Wieviel Sauerstoff verbraucht man beim Einatmen?

Die Luft besteht zu 21% aus Sauerstoff, wenn wir diese ein- und wieder ausatmen, wieviel % hat dann diese "verbrauchte Luft" noch?

...zur Frage

Man sagt doch alles was brennt benötigt Sauerstoff...

Aber vor vielen Milliarden Jahren gab es ja noch kein Sauerstoff im Universum oder ? Wie kamen dann die Vulkanischen aktivitäten auf dem Mars bzw auf der Erde zustande wenn es da noch keinen Sauerstoff gab ?

...zur Frage

Kann man unter Wasser atmen, wenn man "Mund zu Mund" Beatmung macht?

Also, wenn man Mund auf Mund durch den Mund ein und aus atmet, geht das? Weil die Luft die man ausatmet kann man ja nochmal atmen, da ist ja noch ein bisschen Sauerstoff drinn (das klingt jetzt total blöd, versteht man was ich meine?) Also ausgestoßene Luft kann man ja nochmal atmen, also müsste das theoretisch doch funktionieren oder?

...zur Frage

Warum bekomme ich trotz freier Nase schlecht Luft?

Hallo, ich habe manchmal Tage da bekomme ich trotz freier Nase schlecht Luft bzw ich habe das Gefühl nicht ausreichend Sauerstoff im Körper zu haben. Das Atmen klappt super nur kommt es mir so vor als würde ich bereits verbrauchte Luft einatmen oder zu wenig Sauerstoff zu bekommen.

Ich bin noch relativ jung und habe ansonsten auch keine Erkrankungen. Was kann das sein? Ich merke dann auch das mein Herz etwas schneller schlägt oder fester. Und ich werde dann immer etwas panisch und merke einen leichten Schwindel, der ja dafür sprechen könnte das ich tatsächlich zu wenig Sauerstoff einatme. Was kann ich in solchen Situationen tun um mich zu beruhigen? Ich werde diese Woche mal zum Arzt gehen aber vll weiß ja trotzdem jemand was das sein könnte, ich hoffe kein Asthma oder wäre das ein Anzeichen?

Und ich bin Nichtraucherin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?