Wie kann man (richtig) Galoppieren lernen?

11 Antworten

Hallo Das angaloppieren hat slideagagain richtig erklärt. Ich unterrichte auch :) Beim durchparieren in denn Trab musst du gegensitzen. Du spannst die Oberschenkel leicht an und den Po leicht an. Wichtig ist : nicht in den knien fest machen! Du sitzt sozusagen der Bewegung gegen. Dann nimmst du die schulterblätter zurück und das Pferd trabt. Wichtig auch hier: Schultern nicht nach oben ziehen!

Du musst Dein äußeres Bein (das auf der Seite der Bande ist) hinter den Gurt legen und mit dem inneren Bein (das auf der Seite der Reitbahinnenseite ist) am Gurt treiben. Lass Dich im Galopp einfach tragen und bleib locker, dabei mit Deinen Waden im Kontakt mit dem Pferdebauch bleiben (sonst trabt Pony wieder). Durchparieren in den Trab machst Du, indem Du Deinen Popo anspannst und eine Parade gibt (die Hände ballen, so als würdest Du zwei nässe Schwämme ausdrücken wollen). Hoffe ich konnte helfen - LG & Viel Spaß beim Reiten!

Also ich würde dir eben auch empfehlen, den Stall zu wechseln. Bei mir war das auch so. Unterricht wo du nichts verstehst bringt es einfach nicht. Dann reitest du nacher 7 Jahre und kannst genau so viel wie andere nach 4. Außerdem bezahlt man dafür Geld und da erwartet man schon ordentlichen Unterricht. Guck doch auch noch mal bei Youtube oder solchen Seiten. Auch wenn du es einfach so eingibst sind dort oft Seiten wo das alles sehr gut erklärt ist. Oder kauf dir ein Buch. Lesen bringt bekanntlich auch viel! (; Auch wenn man sich in den Ferien mal bei einem GUTEN (!) Reiterhof Ferien macht oder einen Lehrgang besucht bringt das echt viel.

GLG EmWES

Was möchtest Du wissen?