Wie kann man im Windkanal den Luftwiderstand messen?

1 Antwort

Wir kennen die Lufwiderstandskraft und den Luftwidestandsbeiwert. Ich nehme an, du meinst die Luftwiderstandskraft.

Bevor gemessen wird, muußt du wissen, was gemessen werden soll und warum. Nur die Luftwiderstandskraft alleine auf ist einfach zu messen.

Der Prüfkörper kommt in den Windkanal, z.B. wird das Modell eines Autos auf einem Meßaufnehmer montiert. dieser ist so schlank, dass er die Messung fast nicht stört. Der Meßaufnehmer mißt die Kraft, die auf das Modell wirkt. Dann wird gepustet und die Luftströmung trifft auf das Modell und der Aufnehmer mußt die Kraft. das ist alles. Jetz nimmt man noch eine Kennlinie auf und mißt die Kraft in Abhängigkeit der Windgeschwindigkeit.....

Was ist mit Der Meßaufnehmer mißt die Kraft, die auf das Modell wirkt. gemeint? Was ist das für eine Kraft?

0
@Unbekannte2023

nehme in Gedanken einen Luftballon und puste ihn an ... wenn eine andere Person, genau hinter dem Ballon stehend, diesen halten will, muss sie genau die Luftwiderstandskrfat halten

0
@Unbekannte2023

wenn du die Ursache der Kraft wissen willst, müssen wir genauer reden . . . willst du das?

0