Wie kann man es vermeiden, daß man keinen Schlag vom Staubsauger bei saugen bekommt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Statische Aufladung ist ein Ergebnis aus zu trockener Luft und Reibung. Da kannst evtl. Du oder der Staubsauger aufgeladen sein. Ich gehe mal davon aus, dass der Staubsauger eher mit den Bürsten und deren Drehung aufgeladen wird.
Luftbefeuchtung ist die einzige Lösung. Um Schimmel zu vermeiden, ist stetes gutes Lüften angebracht.
Irgendwelche Stromschläge scheinen mir unwarscheinlich.

Danke für die Antwort, die Luft ist hier tatsächlich zu trocken.

0

Staubsauger haben heute durchweg eine Schutzisolierung. Oder auch Doppelisolierung. Daher auch nur zweiadrige Leitung mit angespritztem Konturenstecker (zweipolig).

Also kein Metallteil (Griff-Rohr etc.) darf irgendwie mit dem metallischen Motorgehäuse in Verbindung stehen (Da sind nämlich die Entstörkondensatoren mit verbunden, die hier einen Leckstrom von einigen Milliampere draufsetzen können.)

Hat jemand eine andere Leitung drangebastelt, darf auch kein Schukostecker verwendet werden, um nicht zu suggerieren, daß eine Schutzleiterverbindung tatsächlich besteht. Hier kann notfalls der Bügel der Schutzleiterkontakte abgepitscht werden, damit der Stecker auch noch in eine Schukosteckdose paßt. Aber lieber einen Original-Konturenstecker verwenden.

Von daher dürfte es eigentlich zu keinem Stromschlag kommen. Oder das Gerät hat einen Defekt (Durchgescheuerte Zuleitung oder Zugentlastung wacklig, Kontakt mit Rohr etc.)

Die statischen Entladungen beim Berühren des Metallrohres oder Halters/Griffes dürften eigentlich nicht so groß sein.

Bist du eine Hexe ? ^^ - Ernst beiseite - Handschuhe tragen - oder vorher Entspannungsübungen machen, z.b. Tanzen, Tai-Chi, Qi Gong udgl. ;) http://de.wikipedia.org/wiki/Qigong

Ständig fliegt die Sicherung raus;wenn ich den Staubsauger anmanche,woran kann das liegen?

Sobald ich den Stecker vom Staubsauger im Wohnzimmer in die Steckdose stecke,fliegt die Sicherung raus(obwohl er noch nicht an ist)Jetzt hab ich ihn in eine andere Steckdose im Bad gesteckt und alles war ok,konnte saugen;beim zweiten Mal anmachen allerdings flog auch hier wieder die Sicherung raus:-(Woran kann das liegen?Höhere Gewalt,damit ich eine Pause mache?!Oder liegt es an der Elektrik im Haus,und wenn ja an was genau?

...zur Frage

Ist mein Staubsauger kaputt? Die Knöpfe für das Kabel und für das anmachen und ausmachen sind irgendwie so komisch verzogen. Kann man das noch reparieren?

Mein Staubsauger streikt seit längerem. Erst musste das Netzteil wegen einem Kabelbruch erneuert werden, weil es mir in der Steckdose sozusagen explodiert ist und meine Sicherung rausgeflogen ist. Dann habe ich mir ein neuen Stecker aus dem Baumarkt geholt und mein Vater hat mir den Stecker richtig am Kabel rangemacht. Es funktionierte alles prima. Aber jetzt gibt es wieder das nächste Problem. Der Staubsauger ging plötzlich nicht mehr an. Der an- und aus Schalter vom Staubsauger funktioniert nicht mehr. Ich habe erst gedacht, dass es am Netzstecker gelegen haben könnte und dass das Kabel da aus den Kontakten gerutscht sein könnte. Ich habe meinen Vater Bescheid gesagt und er hat danach geguckt. Die Kabel sind aus dem Netzstecker nicht herrausgerutscht. Ich weiß nicht, wie er das gemacht hat. Aber er hat irgendwie immer irgendwelche Knöpfe gedrückt am Staubsauger und den Regler von Min auf Max gemacht und auf einmal ging er wieder an. Er meinte, dass der an- und aus Schalter kaputt wäre. Und das ich den Stecker ab jetzt immer so aus der Steckdose ziehen solle, ohne irgendeinen Knopf zu drücken. Es funktionierte auch immer. Das blöde Kabel hat sich zwar bestimmt aufgrund des Defekts immer eingerollt, aber das war das kleinste Problem. Verlängerungssteckdose, oder das Kabel immer rausziehen, hilft. Gestern aber musste ich den Beutel wechseln. Ich habe keine Knöpfe gedrückt. Ich wollte saugen und er ging wieder nicht an. Dann habe ich wortwörtlich auf den Staubsauger gehauen und er ging wieder an 😃 Allerdings pfeift er ein bisschen. Aber er saugt. 🎉 Da es so nicht mehr weitergeht wollte ich fragen, ob man den Staubsauger überhaupt selber reparieren kann. Oder soll ich mir in ein paar Wochen, wenn es bei mir mit dem Geld klappt, einen neuen holen? Ich hoffe, ihr könnt mir ein paar Vorschläge machen

...zur Frage

Haare auf dem Badboden..dh Details

Wie bekommt ihr die Haare von den fließen besser weg? Wischen oder saugen?

...zur Frage

Maus in der Toilette

Hilfeeeee als ich heute auf der Arbeit auf die Toilette ging und den Deckel öffnete, dachte ich mich trifft der Schlag. Da saß eine tote Maus in der Toilette drin. Wie kommt sie dahin und wie kann man es vermeiden das es nochmal vorkommt? Traue mich nicht mehr dahin

...zur Frage

Laminat saugen macht Kratzer?

Hallo,

ich sauge gerne erst einmal durch, bevor ich anfange zu putzen. Mein Staubsauger hat eine Bürste, die ich immer benutze, wenn ich das Laminat sauge. Ansonsten hat er keinerlei Metallteile. Aber mein Vermieter meint nun, ich dürfte nicht vorher saugen, da es Kratzer geben würde. Stimmt das? Meine Eltern hatten auch Laminat drin, die haben vorher immer gesaugt, und es gab keine Kratzer. Wenn man mit Strassenschuhen drüber läuft, müsste es demnach auch Kratzer geben, weil da manchmal Erde, Dreck und Steinchen in den Schuhen hängen.

Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?