Wie kann man ein Hengst reiten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ein hengst ist auch nur ein pferd.

allerdings eins mit ner gehörigen portion testosteron im blut. und manchmal bildet er sich ein, er wäre ein zwölf meter grosser bulldozer.

aber sonst - eigentlich alles ganz normal - jedenfalls wenn du ruhe ausstrahlst und dir deiner sache sicher bist.

bist du das nicht - vergiss es. zu gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip reitet man ja jeders Pferd gleich, egal ob Wallach, Stute oder Hengst. Allerdings gibt es bei Hengsten ein paar Sachen mehr zu beachten. Jeder der sich mit Hengsten beschäftigt muss mit ihnen umgehen können. Dazu gehört Pferdeverstand, Wissen, Erfahrung und stets 100%ige Aufmerksamkeit. Ein Hengst hat sich ganz klar an unsere Regeln zu halten und wird bei Regelverstößen direkt und deutlich zurecht gewiesen.“ Diese Zurechtweisung kann ein lautes „Lass das!“ sein, ein Ruck an der Führkette, aber auch ein Klaps mit der Gerte sein. Kein Hengst ist wie der andere. Es gibt sehr dominante Typen, die die Leitungsfrage permanent diskutieren möchten, aber auch Hengste, die sich recht schnell unterordnen.

Bei uns am Stall werden die Hengste ausnahmslos nur mit Führkette oder Trense geführt.

Ansonsten sollte man natürlich bei Stuten vorsichtig sein, gerade wenn sich die Hengste im Deckeinsatz befinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit demselben Einfühlungsvermögen und Durchsetzungsvermögen und derselben Sicherheit wie eine Stute. Mitunter braucht es etwas mehr Kraft, je nach Temperament des Hengstes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
09.12.2015, 22:36

temperament... okay. verständnisfrage: und die kraft wird wie und wo eingesetzt?

manchmal besteht intelligenz darin, im richtigen moment den strick loszulassen.

1

Klar sind ja auch nur Tiere aber ich glaube ich Weiss was du meinst...Theoretisch möglich man muss es aber eben können! Natürlich gibt es auch Hengste völlig ohne ,,Hengstmanieren" die so zahm sind wie ein Schoßhündchen..
!!!!!Eine Stute zu Reiten ist auch nicht immer ,,einfach" !!!!!!!! Was nicht heißen soll das jede Stute Zickig ist oder jeder Hengst schlimmer als ein mechanischer Bulle... Ich habe auch schon wallache erlebt die die bei jedem Motor Geräusch los gerannt sind!
Naja aber Ausnahme bestätigt die Regel
Hoffe ich konnte dir helfen
LG ein Pferdenarr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe deine Frage nicht ganz... Reite ihn einfach ganz normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau wie eine Stute. Das gibt sich nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
09.12.2015, 22:16

sicher?

0

Mit Sattel und Zaum, optimalerweise. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie einen Wallach oder eine Stute auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau so wie Wallach/Stute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?