Wie kann man beim eBay-Verkauf sparen?

8 Antworten

Wenn man sich vorher schlau macht, steht man später nicht dumm da.

Um die Verkaufsgebühren kommt man nicht drum rum.

Paypal würde ich als Verkäufer nie anbieten, der Käufer kann einfach so Käuferschutz für sich deklarieren und dann ist das Geld wahrscheinlich weg. Überweisungen ist die bessere Option.

Was Pakete angeht: Nicht wegschmeißen. Man kann prima alte Pakete/Umschläge (die großen, gefütterten) wiederverwenden und spart so Geld.

Die Versandkosten kann man, wenn man bereit ist ein wenig Aufwand reinzustecken, vorher ausrechnen. Artikel wiegen, auf der Post-Seite die Preise raussuchen. Ist ganz einfach, muß man nur machen.

Ebay lohnt immer weniger. Immer höhere Gebühren und auch noch auf die Versandkosten. Ohne ppal erreicht man keine Kunden im Ausland und auch viele Deutsche Kunden bieten nicht mit.

Gebührenermässigungen gibts manchmal .. aber nur wenn man vorher viel verkauft hat. Ich verkaufe seit Jahren nichts mehr in ebay und bekomme auch keine solchen Angebote mehr.

Verpackungmaterial kann man recyceln. Wer die Packmaterialien bei der Post kauft ist selber schuld. Man hat doch jede Woche Kartons die man entsorgt.

Für vieles sind die Kleinanzeigen eine gute und kostenlose Alternative zu teuren Auktionen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Versandkosten musst du realistisch kalkulieren und in Rechnung stellen.

PayPal muss man nicht anbieten, für den Verkäufer hat das kaum Vorteile.

Verpackungsmaterial kann man improvisieren.

Da hättet ihr euch vorher besser informieren müssen.

Am besten wäre es gewesen, wenn ihr alles bei Kleinanzeigen verkauft hättet, da ist alles kostenlos.

Wir haben ein paar alte Sachen meiner Eltern versteigert und dann kamen 10 % Gebühren auf einmal mit denen wir nicht gerechnet haben...

Das hättet ihr vorher nur mal lesen müssen:

https://www.ebay.de/help/selling/fees-credits-invoices/gebhren-fr-private-verkufer?id=4364

...und nochmals hohe Paypal-Gebühren...

Auch die sind vorher bekannt, außerdem hättet Ihr Paypal gar nicht anbieten müssen.

...und die Versandkosten haben nicht gereicht da wir auch noch Verpackungsmaterial kaufen mussten (Paket, Polstermaterial).

Auch darüber informiert man sich vor dem Einstellen.

Am Ende ist nicht viel geblieben...

Glaube ich gerne.

Warum verkaufst Du die Sachen nicht bei eBay Kleinanzeigen?

Da ist es nämlich kostenlos.

Was möchtest Du wissen?