Wie kann man als erwachsenes Kind einen Vaterschaftstest beantragen, wenn man überprüfen möchte, ob der eigene Vater tatsächlich der eigene Vater ist?

8 Antworten

Hallo Regulus123

Wenn du dir Genmaterial deines Vaters besorgst und dieses einfach ohne sein Wissen in ein Labor einschickst, dann könnte dein Vater dich dafür anzeigen (aber nur er, sonst niemand), da du damit seine Rechte verletzt, außerdem wäre der Gentest rechtlich nicht gültig.

Aber es gibt auch indirekte Wege die Vaterschaft zu testen, zum Beispiel über deinen Großeltern, das würde selbst dann gehen, wenn dein Vater strikt dagegen ist und eine Horde von Anwälten einschaltet.

Solche Test sind allerdings um einiges teurer und aufwändiger.

LG

Darkmalvet

Beantragen natürlich nicht. Wo auch? Den zahlst du selbst, es gibt Labore die das machen. Dazu brauchst du von deinem Vater nur ein paar geeignete Zellen wie z.B. von Kamm, oder Zahnbürste oder sonstige Zellen z.B. vom Rasierer.

Such mal im Internet danach. Sicherlich gibt es auch gesetzliche Klauseln, daß es nicht gestattet ist, das hinter jemandes Rücken zu machen und bla bla, dem mußt du sicherlich zustimmen.

Rechtlich gültig oder bindend ist der Test natürlich nicht.

Wenn Du irgendeinen konkreten Anhatspunkt dafür hast, dass er nicht Dein Vater sein könnte, dann kannst Du die Vaterschaft anfechten. Dies geschieht durch eine Anfechhtungsklage beim Familiengericht. Das Familiengericht wird dann ein Gutachten anfordern. Aber: Das geht nicht auf bloß allgemeinen Verdacht hin. Außerdem hast Du nach Bekanntwerden eines konkreten Verdachtsmoments höchstens zwei Jahre für die Vaterschaftsanfechtung Zeit.

Vaterschaftstest bei der Polizei möglich?

Leute ich habe eine Frage. Eine Freundin von mir hat ein Kind bekommen Jahr 2009 und im 7. Monat der Schwangerschaft hat er sie sitzen lassen nun will er eine Vaterschaftsanfechtung durchführen, d.h. Vaterschafstest ist mit dabei. Der Vater vom kind hat bis heute noch keinen CENT Unterhalt bezahlt und er ist 100% der Vater und er ist sehr gut in Sachen verfälschen d.h. er würde auch anstatt seinen Speichel jemandanderen benutzen (ein Kumpel oder so) um dessen Speichel als seines auszugeben. Kann man den Vater des Kindes unter Aufsicht der Polizei zwingen dn Vaterschaftstest durchzuführen?? Bitte nur klare Antworten.

...zur Frage

Vaterschaftstest bei Mutter erzwingen?

Hallo Leute,

Also es wurde Anfang Juli ein Kind geboren wo es zwei mögliche Väter gibt und ich könnte einer davon sein.Es war bis zur Geburt des kleinen ausgemacht das wir uns alle drei dem Test unterziehen. Jetzt nachdem er da ist wird der Test von ihr verweigert.

Jetzt meine Frage, kann ich die Kindesmutter gerichtlich dazu zwingen denn Test durchzuführen? Auch wenn die Möglichkeit besteht das der andere mögliche vater die Vaterschaft schon annerkannt hat?

Mir geht's darum das ich wissen will ob ich der Vater bin und dann auch alle meine Rechte und Pflichten wahrnehmen will

Ich habe keinen ähnlichen Fall im inet gefunden.

Danke für antworten!!!

...zur Frage

Vaterschaftstest trotz Gerichtsurteil vor 50 Jahren nochmal durchführen?

Mein Vater, zu dem ich seit einigen Jahren so eine Art "Urlaubsbekanntschaft" habe, bestreitet immer noch, mein Vater zu sein. Jetzt möchte er nochmals einen DNA-Test machen. Wie sollte ich nun verhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?