Wie kann ich Webseiten per Mail versenden?

7 Antworten

Das Mail war mit unter Umständen auch ein HTML Mail (z.b. Newsletter oder Werbung?). Das heisst, die Versender haben es so programmiert, dass es wie eine Website aussieht. Kannst du mit Outlook oder ähnlich auch machen, indem du unter Extras/Optionen von Text auf HTML Mail schaltest und deine Seite dann so gestaltest, wie z.b. im Word (Bilder, Farben etc).

Voraussetzung für den Weg, den ich dir beschreibe, ist eine in Outlook oder Outlook Express eingerichtete E-Mail-Adresse und der Internet Explorer.

Geh auf die Seite, die du versenden willst und klick dann auf "Datei", dann "senden" und fahre auf "Seite durch E-Mail..." Dann öffnet sich das E-Mail-Fenster, in das du nur noch die Adresse eintragen musst und ab geht die Post.

Viel Spaß!

Mit einem Read-it-Later-Tool wie http://www.absenden.de/ kann man sich internetseiten an seine eigene eMailadresse senden (und von da dann natürlich auch weiterleiten)!

Du klickst mit der rechten Maustaste auf die Seite,

dann: Seite speichern unter.......

Und diese Datei kannst du dann versenden.

Das ist zur Hälfte korrekt. Eine Website besteht aus einer Art "Rahmen mit Text", welcher dann Bilder und andere Inhalte von extern hineinlädt und anzeigt. Wenn du diese einzelne Datei dann verschickst, wird darum in der Regel nur der Text angezeigt, nicht die Bilder etc. Die freundlichste Art eine Seite mit jemandem zu teilen ist die Page zu öffnen, dann mit CTRL+C die Adresse zu kopieren und mit CTRL+V im mail einfügen und verschicken. :-)

0

Weil du eine HTML Mail bekommen hast? LG Detlef

nein ich glaube das war was anderes, ich kann sogar in der mail auf links klicken und diese funktionieren aus der mail heraus.... habe allerdings auch ein neues mail programm- apple mail - vielleicht liegt es auch dadran.

0
@Graffix

In HTML kannst du Links einbetten und alles andere was Webseiten können. Viele Webseiten basieren auf der HTML Sprache. LG Detlef

0

Was möchtest Du wissen?