Wie kann ich Silikonreste von einer Klinkerfassade entfernen?

3 Antworten

Fast unmöglich. Du hast ja schon fast alles getan...Silikonreste ist das hartnäckigste Zeug das es gibt. Lass es jetzt erst mal und guck im Frühjahr ob der kalte Winter und die minusgrade das Zeug zersetzt haben. Dann kannst du es wegkärchern...Ansonsten sehe ich leider keine Möglichkeit das Zeug aus den porösen Teinen herauszubekommen - jdenfalls nicht, ohne die Steine zu geschädigen. Dann wäre es schon besser, an diesen Stellen ein Rankgitter zu befestigen und schöne blühende Clematis da hinzusetzen. Keinen Efeu, den kriegst du da auch nie wider weg....der hat so Haftfüßchen , die kleben an und beim wegmachen bleiben die genauso wie das Silikon - haften...

Hallo 'horbach', so etwas habe ich schon fast befürchtet. Vielen Dank für die Antwort.

0
@Lippi68

Hi, gern geschehen - es tut mir wirklich leid aber es ist halt mal so....

0
@Lippi68

Hi, gern geschehen - es tut mir wirklich leid aber es ist halt mal so....

0

Hmm. außer mit dem Messer rumpopeln (zusätzlich Heißfön) oder mit schon versuchten Mittelchen, würde ich auch mal den Fachmann fragen. Vereisen wäre sicher eine Maßnahme, aber die Mittel kosten ja auch...

Das würde ich in einem Baumarkt erfragen...

Das habe ich natürlich als Erstes versucht, aber die konnten mit leider auch nicht weiter helfen.

0

Was möchtest Du wissen?