Wie kann ich Pilling bei Pullovern vermeiden?

6 Antworten

Was ich auch schon probiert habe ist Dämpfen, also ein wenig mit einem Wollkamm oder Ähnlichem bearbeiten und Dämpfen.....das hilft wirklich. Aber die Knötchen kommen natürlich wieder. Das ist eine Sache der Wollqualität....da könnte ich mich stundenlang ärgern, dass solche Wollstoffe überhaupt hergestellt werden.

Ich hab mir einen fusselrasierer bei ebay gekauft und es funktioniert richtig gut...lg simone

Also ich habe gelesen, daß wenn man den Pullover 48 Stunden vor dem ersten Tragen, in das Gefrierfach legt vor unerwünschten Peeling hilft. Das praktiziere ich seit Jahren so. Bei Mischgeweben hilft es tatsächlich. Aber nicht bei Pullis aus 100% Acryl.

Ohne viel Geld auszugeben: es gibt Schwämme für die Schuhpflege. Wir bürsten damit alle unsere Stricksachen. Wolle, Mischgewebe und Cashmir. Wir haben den Schwamm von der Firma Class.

Man kann leider nicht verhindern, dass die Knötchen entstehen, aber man kann sie entfernen. Du musst deinen Lieblingspulli also nicht wegwerfen. Du kannst versuchen - ganz vorsichtig - mit einem Nassrasierer die Knötchen zu entfernen oder du kaufst dir in einem Handarbeitsgeschäft ein Gerät. Ich weiß gerade nicht mehr, wie es heißt. Aber es funktioniert.

Was möchtest Du wissen?