Wie kann ich nicht mehr so traurig darüber sein das mein Freund und ich uns an unseren Jahrestag wegen der Fernbeziehung nicht sehen?

2 Antworten

Egal ob Jahrestage, Jubiläum, Valentinstag oder ähnliches, das wird alles völlig überbewertet. Es kommt auf die gesamte Zeit an die man zusammen verbringt. Gerade bei Fernbeziehung sollte man jeden Tag den man gemeinsam hat genießen und es sich schön machen als wäre genau dieser Tag was besonderes.

Ob ihr euch paar Tage früher oder später seht ist doch völlig egal Hauptsache ihr könnt euch sehen und habt gemeinsam eine schöne Zeit.

Wenn ich als 80 Jähriger traurig wäre, einen Jahrestag zu verpassen, wäre das meines Erachtens verständlicher - es könnte altersbedingt der letzte sein.

Ihr seid noch jung - ihr habt die Masse der Jahrestage noch vor euch - organisiert zum nächsten Treffen etwas größere Feier, gewissermaßen als Ausgleich.

Aber das ost ja eben das schwierige an Fernbeziehung weil die Sommerferien meist nie auf unseren Jahrestag fallen

1

Was möchtest Du wissen?