Wie kann ich meinen Hund zum Niesen bringen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schon immer wieder höchst merkwürdig, wie viele Tierärzte es gibt, die "nicht weiter wissen". Das ist hier im GF immer wieder zu lesen.

Wenn der TA schon keinen Rat mehr weiß - meinst du, die Nicht-TA hier im GF sind klüger und können dir, ohne den Hund zu untersuchen oder auch nur zu sehen, passende Ratschläge geben?

Mir scheint immer, dass hier massiv versucht wird, auf Kosten der Tiergesundheit Geld zu sparen - die Tierarztkosten nämlich.

So ein Handeln ist verantwortungslos. Wer ein Tier pflegt hat die Pflicht, auch für eine adäquate tierärztliche Versorgung zu sorgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLa311
14.08.2016, 23:25

Ich glaube das es oft so ist aber in diesem Fall nicht da sie ja schon beim Tierarzt waren und der nicht weiter wusste

0

Also, ich habe vill. die beste, seriöseste und Preisgünstigste Tierärztin. ☺ Grosses Glück!
Ich mache öfters mit Handyfotos die erste Anfrage. Ich würde im Traum nicht drauf kommen, etwas zusätzliches, zur der Tierarzt Behandlung, da zu tun. Sicher gibt es Fälle, wo man den Verlauf erst beobachten muss, um herheraus zufinden was genau Sache ist. Doch dennoch Doktore ich am Hund NICHT herum. Wer weiß was man nicht alles dadurch nur schlimmer machen könnte. Man verhindert sicher dadurch eine korrekte Diagnose, Lieber einmal "öfters" den Hund dem Tierarzt Vorstellen, als zu wenig.
Wenn der Arzt nicht mal wissen sollte, wie vorgeht, würde ich umgehend den Tierarzt wechseln. Das wird mir zum Glück bei meiner Tierärztin 100 pro nieee passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der weiß leider auch nicht weiter

wenn ein Tierarzt unfähig ist, dann sollte man einen anderen aufsuchen oder zu einer Tierklinik gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anpusten hilft bei meinem hund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElBarto135
14.08.2016, 21:45

okay danke ich werde es morgen ausprobieren, Der hat sich heute schon genug aufgeregt

1

Den Tierarzt wechseln und zu einem Tierarzt gehen der kompetenter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?