Wie kann ich meinen Hund wieder mehr auf mich fixieren als auf andere Hunde oder tolle Fährten?

8 Antworten

Ich empfehle dir den Besuch eines Hundevereins. Dies ist günstiger als die gesamten kommerziellen Angebote, da zum einen diese als e.V. arbeiten und zum Anderen diese eine langfristigere Lösung bieten. Dein Schnautzer braucht seine sinnvolle Beschäftigung. Nutze doch seine Veranlagung und lege ihm selbst Fährten, welche er dann absuchen soll. Damit habt ihr gemeinsam sicherlich viel Spaß. Die Trainer des Hundevereins zeigen dir gern, wie dies geht und geben dir alle notwendigen Anleitungen dazu. Was du hier beschreibst "Hab ständig gestoppt um ihm klar zu machen, dass es so nicht vorwärts geht, auch 2mal unterworfen -war früher nie nötig. " halte ich für keine gute Lösung. Sicher können dir die Ausbilder für die Begleithundprüfung auch dafür Hilfestellungen geben. Einen passenden Verein findest du entweder über den PSK (Pinscher Schnautzer Klub) oder über den DHV mit dessen angeschlossen Verbänden.

Das scheint ja fast mein hund zu sein!er geht nur mit mir mit und bellt die ganze zeit wenn ich nicht bei ihm bin.wenn wir aber drausen sind und andere hunde sieht oder kinder ist er auf und davon!!und hoert nicht auf mein rufen.da gab es echt schon boese gefaehrlich sachen.ich lass ihn nur noch an der leine und in umzaeunten gehaege.du kannst mit ihm in eine hundeschule gehen oder es akzeptieren.als welpe war mein wuff auch ganz artig nun will er seine macht zeigen bei anderen hunden und auch die kontrolle ueber das herrchen...machtspiele halt!also immer schoen an der leine halten und zeigen wer der boss ist. ;) ach und niemals bestrafen wenn du ihn wieder faengst.sonst rennt er noch vor dir weg.probier es mit leckerlies und lass ihn kurz von der leine und zeig die ganze zeit das leckerlie.dann mach ihn wieder an die leine und gib ihn nun das leckerlie!viel glueck

Mh das Problem hatte ich auch mal, am besten ist wenn du deinen Hund auf dich aufmerksam machst, und ihn sobald er zu dir guckt oder dir sonst irgendwie aufmerksamkeit schenkt, du ihn bestätigst. also mit leckerlchen, spielzeug oder sowas, ich weiß ja nicht was dein Hund lieber mag^^ also bei ir hat das so super funktioniert, natürlich geht da snicht von jetz auf gleich, du brauchst schon etwas geduld, aber wenn du es richtig machst kannst du nach kurzer zeit bestimmt schon von den resultaten profitieren^^ viel Erfolg ^^

Hilfe?! Mein Hund zieht an der Leine was kann ich tun? :)

Hallo Leute :) Mein Hund ist jetzt 3 Jahre alt geworden. Er ist sehr ängstlich. Wenn er in seine " Panischen Momente herreinfällt" dann zieht er die ganze Zeit mit seinem vollem gewicht nachvorne. Ich bekomme ihn dann nicht angesprochen. Genauer gesagt er guckt mich nicht an und er reagiert sehr schwer auf Leckerchen , Spielzeug etc. Ich habe jetzt schon alles ausprobiert, doch nicht hilft -.- ! Was soll ich jetzt tun ? Wie habt ihr es euren Hund bei gebracht das er nicht an der Leine Zieht ? und was soll ich am besten nehmen wenn ich mit ihm über ein Halsband oder ein Geschirr ?

...zur Frage

Wie gewöhne ich meinem Hund das "Leinebeißen" ab?

Hey!

Mein Hund nimmt während dem Gassigang ständig die Leine in Maul, was er aber nicht soll! Mal abgesehen davon, dass die Nylon-Flexi-Leine nicht lange hält, wenn das so weitergeht, habe ich auch mal gehört, dass ein Hund mit solch einem Verhalten ein Stück weit einen Konkurrenzkampf austragen möchte.

Wie dem auch sei: Zitronensaft auf die Leine hat nur so lange gewirkt, bis sie weggelutscht war! Und vorm Einreiben mit was scharfem hab ich irgendwie Angst....nicht, dass es dem Kleinen nicht bekommt ?!?!

...zur Frage

Was bedeutet "ausreichend Auslauf" für einen Hund?

Wieviel Auslauf braucht ein Hund? Wenn man einen riesigen Garten mit ganz vielen verschiedenen Schnüffel- und Buddelmöglichkeiten und viel Raum zum Rennen und Toben, auch mit anderen Hunden, hat, wieviel Auslauf außerhalb des gewohnten Gartens benötigt ein Hund zusätzlich?! Der freie Auslauf kann ja nicht immer (Straßen, Brutzeiten, andere Spaziergänger, andere Hunde, ...) gewährt werden, und benötigt ein Hund einen Spaziergang an der Leine? Freue mich über verschiedene Denkansätze und bedanke mich im Vorfeld schonmal für eure Meinung.

...zur Frage

Alternative zu Hausarrest Hintern versohlen?

Hi , ich habe heute schon wieder Hausarrest bekommen, weil ich wieder total frech und unverschämt war. Eine Freundin von mir hat mir erzählt, dass sie wegen soetwas schon mal den Hintern versohlt bekommen hat. Ihre Eltern haben ihr die Wahl gelassen zwischen Hausarrest und Hintern versohlen. Ehrlich gesagt wäre mir Hintern versohlen lieber, da ich dann nicht 2 Wochen zu Hause rumsitzen muss.Soll ich mir von meiner Mutter/ meinem Vater lieber den Hintern versohlen lassen und wenn ja wie soll ich dieses Thema ansprechen??? Keine blöden Antworten bitte, die könnt ihr euch nämlich sparen.

...zur Frage

Wäre das in Ordnung(Hund)?

Ich sehe zurzeit öfters eine Frau mit ihrem Hund Gassi gehen und diese Frau zerrt dermaßen an der Leine obwohl der Hund sich nur mal kurz umgedreht hat. Sie zerrt ihn sogar so weit dass seine Vorderbeine in der Luft sind. Falls es wichtig ist es ist ein Schäferhund . Und jetzt wollte ich wissen ob ich diese Frau auf ihr Fehlverhalten ansprechen soll ?(bin recht schüchtern)

...zur Frage

Ohne Leine bessere Kontrolle über meinen Hund?

Seit ca 2 Wochen gehe ich ohne Leine raus, ich habe das Gefühl das mein Hund mehr auf mich achtet und er Kommandos "ernster" nimmt.

Woran kann das liegen? 🤔 Schließlich sollte er das doch eher wie ein Freifahrtsschein sehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?