Ist es erlaubt, den Hund mit dem Auto Gassi zu führen?

10 Antworten

Also ich halte das nicht nur für faul und dumm, sondern auch für gefährlich und unverantwortlich. Was da alles passieren kann. Bei uns fahren auch welche rum, die sitzen im Auto und der Hund rennt - ohne Leine- hinter- oder nebenher. Ich finde so was unerträglich, aber diese Leute wachen erst auf, wenn sie aus Versehen ihren eigenen Hund überfahren, weil er mit Begeisterung einem Reh hinterherjagt und ihnen dann vors Auto rennt. Schreib' Dir das Kennzeichen auf und schalte den Tierschutz und evtl. das Ordnungsamt ein - u.a. wegen Befahrens der Feldwege - die sind tatsächlich meist nur für den landwirtschaftlichen Verkehr frei. Und was macht der Mann dann da Düngen - mit seinem Hund ;-)) So was darf man durch wegschauen nicht unterstützen. Wer zu faul ist mit seinem Hund zu laufen, der sollte sich keinen anschaffen.

Auf jeden Fall prüfen, ob durch Verkehrsschilder das Befahren dieses Feldweges verboten ist. Oft ist dies der Fall. Wenn nicht, bei der Stadtverwaltung nachfragen.

Normalerweise sollte man solchen Menschen kein Tier anvertrauen, aber das wird in Deutschland nicht geprüft. Da ein Hund meist viel Auslauf braucht, ist es vielleicht immer noch besser so. Diesen Menschen ist einfach nicht mehr zu helfen, aber was passiert, wenn der Besitzer seinen Hund nicht mehr mit dem Auto spazieren gehen darf? Dann muss das arme Tier wahrscheinlich den ganzen tag das Sofa hüten. Wie auch immer, was man tut, wird nicht richtig sein.

35

Vielleicht bringt man ihn dazu seinen Hund normal Gassi zuführen...aber bei solchen Leuten muss man mit allem rechnen- da hast DU schon recht! Ich frage mich nur, was wäre wenn der Hund einen unentdecketen Herzfehler hat- dann kippt er nämlich eines Tages einfach tot um...

0

Wie trainiert man einem Hund an, ohne Leine nicht davon zu laufen?

Wie schafft man es, einem Hund folgendes anzutrainieren: Also, dass wenn man ihn z.B. beim gassi gehen von der Leine lässt, er dann nicht weg rennt. Also sodass man irgendwann komplett auf eine Leine bei sämtlichen "Ausflügen" mit dem Hund verzichten kann.

...zur Frage

Hund zieht an der leine sobald man woanders ist?

Hallo Mein Hund ist 6 Monate alt und geht eigentlich sehr brav an der Leine wenn wir gassi gehen. Aber sobald wir irgendwo hingehen wo er noch nie war, fängt er an sehr stark an der Leine zu ziehen und da hilft auch nicht Richtung wechseln oder stehen zu bleiben. Er zieht einfach weiter. Habt ihr einen Rat was ich machen könnte? Oder ist das jetzt nur eine Phase weil er so neugierig ist?

...zur Frage

Hund kalorienverbrauch?

Wenn ein Hund 4 Beine hat und Menschen nur 2 haben verbrennt er dann dementsprechend für seine Werte mehr Kalorien?

...zur Frage

Hundeverhalten wenn er gassi geführt werden müsste?

Kann ein Hund mitteilen das er mal muss, wie ändert sich sein Verhalten, wenn er schon länger nicht mehr gassi geführt wurde

...zur Frage

Was kann ich tun, damit mein Hund vernünftig an der Leine geht?

Neuerdings hat mein Hund (Terrier-Mischling, 2 Jahre) einen echten Dickkopf und ich weiß nicht mehr weiter. Wenn wir Gassi gehen, dann zieht er wie ein Verrückter an der Leine, er geht gar nicht mehr normal, ich verstehe nicht was los ist. Mittlerweile ist das Gassi gehen ein reines "Kräftemessen" mit dem Hund geworden... ich krieg ihn nicht mehr unter Kontrolle. Bitte sagt mir, was ich tun kann... bzw wie ich mit ihm umgehen soll, damit er wieder vernünftig geht. Wollte mir Hilfe in der örtlichen Hundeschule holen, die nehmen jedoch nur Hunde mit Haftpflichtversicherung auf und das habe ich leider nicht. Hoffe auf hilfreiche Tips!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?