wie kann ich ihm helfen über seine ex hinwegzukommen?

5 Antworten

Er liebt dich und ist glücklich mit dir. Ich glaube er braucht bloß zeit und dann wird das auch was. Er hat Angst das du ihn verlässt und zieht sich deshalb manchmal zurück und das er noch etwas an ihr hängt ist auch ein bisschen normal. Steh ihm bei und alles wird gut ihr liebt euch doch also entspannt euch.

Also, ganz ehrlich. Willst du mit jemanden zusammen sein für den du ganz klar die 2. Wahl bist? Trenn dich, der soll erst mal mit sich selbst klar kommen. Was später sein wird ist ja offen.

mhm ... das wird nicht einfach. Damit alles einen normalen Gang einnehmen kann muss er als erste über seine Ex hinweg. Das sie keinen Kontakt mehr haben ist ein guter Anfang. Versuch ihn zu überreden, dass er Geschenke, Erinnerungsstücke und so weiter in eine Box auf dem Boden oder in den Keller bringt. Das mag erst einmal brachial sein, aber mit der Zeit verblassen die Erinnerungen und alles wird erträglicher. Überrede ihn, dass er oder ihr neue Dinge ausprobiert. Das lenkt ab und bringt einen auf neue Gedanken. Oder, je nach dem wie seine Trennung abgelaufen ist, halte ihm vor Augen was falsch gelaufen ist. Wo lagen die Fehler und mach ihm klar, dass es nicht unbedingt an ihm liegt und seine Ex auch nicht Fehlerfrei war.

Je nach dem wie er drauf ist kannst du etwas aggressiver vor gehen. Wenn ihr Zeit zusammen verbringt und seine Stimmung in den Keller fährt, dann lenke ihn ab. Sollte er heulend vor die stehen, dann nimm ihn in den Arm und liebkose ihn. Du kannst sogar noch einen Schritt weiter gehen und mit ihm schlafen. Das verbindet und die Traurigkeit nimmt ab. Danach kann man gut kuscheln und reden. Manchmal kommt es mir so vor (und das sage ich dir als Mann) das Männer danach freier reden können. Wie als ob eine Blockade entfernt wurde. Es ist merkwürdig, aber es funktioniert.

..und wenn er das nächste mal über Zukunftspläne spricht und die mit dir zu tun haben, dann sag ihm doch, dass er sich dafür für dich entscheiden muss. Mit etwas Fingerspitzengefühl und einem Lächeln setzt du ihn dezent unter Druck und er denkt über dich nach und nicht über seine Ex. Und je präsenter du in seinem Kopf wirst, desto mehr verdrängt es die ex und ihm geht es besser.

Ich wünsche dir viel Glück und Geduld bei der Sache. Und sollte es nicht klappen, dann renn ihm nicht nach und mach dir keine Vorwürfe. Tu etwas für dich, dass dich glücklich macht, auch wenn das heißt jemanden los zu lassen.

Ex will sex aber keine Beziehung?

Hallo zusammen,
Ich habe vor einem guten halben Jahr einen Freund kennen gelernt mit dem ich mich gut verstanden habe und als guten Freund sah, da ich einen festen Freund hatte. Doch dann hatte ich Stress mit meinem Freund und der andere hat mich getröstet und küsste mich aufeinmal. Das wollte ich aber nicht und bin zurück gegangen. Wir hatten dann so oft Streit das ich Schluss gemacht habe. In der Zeit hatte ich etwas mit dem anderen. Jetz war ich einen Monat wieder glücklich mit meinem ex freund zusammen. Und beichtete ihm alles ... doch jetzt will er keine Beziehung mehr weil er es do. sieht das ich ihm fremd gegangen bin .. aber sex will er schon noch ? Warum will er keine bez. Aber immer noch sex.. ? Ich liebe ihn noch so sehr ..
was soll ich tun..

...zur Frage

Seine Ex ist ganz anders als ich!

Ich habe mich in einen Jungen verliebt und er denke ich auch in mich , aber seine Ex ist ganz anders als ich ! Ich habe Angst ihm nicht zu gefallen denn wir sind uns schon sehr unterschiedlich und es scheint als sei ihre Beziehung lange und eher glücklich gelaufen ..... Was ich gehört habe war nicht so viel , aber ich weiss genau das sie zusammen waren , jetzt bin ich mir nicht mal sicher ob sie überhaupt getrennt sind ! Was meint ihr .......

...zur Frage

Beziehung mit Ex vom Bruder?

Gute Nacht zusammen,

Ich bin gerade in einer leicht komischen Situation und zwar ist die Ex von meinem Bruder jetzt meine beste Freundin. Also die beiden sind jetzt 1 Jahr getrennt und in der Zeit war ich nicht wirklich mit ihr befreundet. Nach der Beziehung kamen wir jetzt vor 1 Monat in Kontakt und merkten das wir eigentlich gar nicht so verschieden denken. Wir haben mega viel geschrieben und sind jetzt soweit das wir beste Freunde sind. Sie macht auch Andeutungen das sie mehr will. Ich meine sie möchte mich auch küssen und so weiter. Wir nennen und auch Baby, Schatzi.... und ich weiß jetzt nicht wie ich mit der Situation umgehen soll denn mein Bruder hasst sie immer noch meine Schwester ebenfalls. Würde mich über ernst gemeinte Tipps freuen Danke schonmal

...zur Frage

schlimm mit 30 90 Prozent Single gewesen zu sein?

Ich werde dieses Jahr 30 und hatte in meinem Leben nur eine!!! Beziehung von gerade mal 5 monaten!!! Da sind selbst 14 jährige schon weiter. Ist sowas peinlich? Wie seht ihr das??

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Mutter verhindert Beziehung!?

Ich(17) möchte wieder mit meinem Ex/Freund zusammen sein. Wir sind seit einer Woche getrennt. Leider war ich so dumm und habe auf meine Mutter gehört und Schluss gemacht. Sie ist voll gegen ihn nur weil ich ihr erzählt habe dass er in letzter Zeit nicht mochte dass ich mit anderen Leute schreibe während ich mit ihm schrieb. Wir führen eine Fernbeziehunf und er hat mich seit wir Schluss haben überall geblockt. Meine Mutter hat ihn auf Whatsapp und ich habe ihm was geschrieben aber sie verhindert die ganze Zeit dass ich ihm schreibe und mit ihren Worten gibt sie mir das Gefühl das ich ihm nichts bedeute. Was soll ich machen? Manchmal bringt sie mich schon zum Zweifeln aber er macht mich so glücklich und traurig zugleich. Soll ich sie ignorieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?