Wie kann ich eine elektrische Pumpe testen ohne Spannung anlegen zu müssen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du könntest mit einem LC Meter den induktiven und den Ohmschen Widerstand der Spule messen. allerdings solltest Du ebenfalls mit einem isolationstester überprüfen, ob die Wicklung einen Schlag hat. dann weißt du allerdings immer noch nicht, ob sie wirklich läuft.

unterm strich durfte es allein vom arbeitsaufwand her einfacher sein, die pumpe an 230 Volt zu testen, als diesen Aufwand zu treiben...

wenn du schiss hast, dass es knallt, wenn du sie anschließt, dann würde ich dir (das eigendlich so wie so) raten, die Pumpe an einen RCD Schalter (FI) anzuschließen. falls du öfter mal was bastelst, wäre es gegebenenfalls ratsam, entweder eine steckdose mit FI für deine bastelarbeiten zu installiren, oder so einen mobil-FI (großer gelber stecker mit den 2 tasten) zu besorgen. die dinger kosten nicht die welt....

wenn du angst vor einem Trockenlauf hast, keine sorge. eine oder 2 sekunden sollte das jede pumpe problemlos mitmachen. ggf. vorher mal das gehäuse füllen und die anschlüsse abdichten...

lg, anna

Alternativ einen trenntrafo benutzen. Im Kurzschlußfall begrenzt der den Strom und die eingebaute Sicherung löst aus, nicht die Sicherung der Instalation. Der Trenntrafo verhindert auch dass man überhaupt einen Stromschlag bekommen kann. Ein FI begrenzt nur die Einwirkzeit des Stromschlages, kann ihn nicht verhindern. Dann die Gehäusespannung mit einem Meßgerät mit geringem Innenwiderstand (Duspol) gegen Phase und Null messen, alternativ 4kOhm parallel zum normalen Multimeter.

0

Du kannst nur einen Gleichstromwiderstand messen. Das ist eine Voraussetzung das sie funktioniert. Richtig testen kann man sie nur mit 230V Wechselspannung. Dazu muß man sich aber mit Elektrik und deren Gefahren auskennen.

wenn ich grob ne antwort geben soll, könntest du den widerstand (ohm) an der Spule der Pumpe messen, er darf nicht mehr als 1M Ohm oder 0 Ohm haben. Das Problem ist, es könnte sein das irgendwo noch ein Trafo dranhängt oder eine schaltung somit funktioniert diese messung nicht mehr (immer alles abklemmen).

Was möchtest Du wissen?