230V LED Lampen wie auf Funktion testen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

in dem man sie mit einer Spannung von 230 Volt beaufschlagt und nachsieht, ob sie leuchten oder eben nicht...

wenn du ein wenig schiss hast, dass es PENG machen könnte, dann kannst du auch in Reihe mit der LED Lampe eine 100 Watt Glühbirne schalten. sollte die LED einen kuzrscluss aufweisen, würde eben statt der LED die 100 Watt birne anfangen zu leuchten...

lg, Anna

ja kann man sich nicht so ein Gerät bauen wie im Geschäft wo man die Birne ran hält und dann summt ein Summer

0
@JosKex

du meinst einen duchgangsprüfer, das geht leider nur bei ohmschen lasten wie glühbirnen. die kondensatornetzteile der LED Lampen lassen keinen gleichstrom durch...

lg, Anna

0

Indem man sie mit Strom versorgt?

Ja klar. Aber mit einem Messgerät, bei Glühlampen halte ich einen Durchgangsprüfer dran dann weis ich das sie geht

0
@JosKex

Mit einem Messgerät geht es leider nicht, da solch eine Lampe nicht nur die LEDs selbst, sondern auch ein passendes Schaltnetzteil enthält. Diese Anordnung kann man nicht so einfach "von außen" durchmessen.

Du kannst ja z.B. ein Radio (oder ein beliebiges anderes elektronisches Gerät) auch nicht (ohne es zu öffnen) mit einem Messgerät auf Funktion testen.

1

Was möchtest Du wissen?