Wie kann ich DVDs in Ubuntu abspielen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo hallo, etwas spät - Zum Thema ::: Kennst Du die Seiten von Ubuntuusers.de nicht ? Diese sollte man auf jeden Fall kennen. Gucks Du mal hier : https://wiki.ubuntuusers.de/DVD-Wiedergabe/ dort stehen die nötigen Befehle um DVDś abspielen zu können. Doch wie ich habe lesen können hast Du ein Problem mit deinem derzeitigen System, Das sollte zuerst gelößt werden. Halte dich an die Infos von "Linuxhase" - der ist der Beste seines Fachs. Du kannst natürlich auch bei mir Fragen stellen, jedoch müßte ich mich dann selbst erst kundig machen. Gruß Goofy

Musst auf jeden Fall das Kopierschutzzeugs nachinstallieren.

sudo apt install libdvdcss2

Player kannst dir einen aussuchen. Ich nehme meistens vlc; ist aber eigentlich egal, was man konkret nimmt.

Wenns nicht geht: Melde dich einfach mit konkreter Fehlermeldung bzw. was passiert.

Wohlgemerkt: Dvd; bei Bluray braucht man noch mal was anderes :).

Gruß

Tuxgamer

TheCorney123 26.02.2017, 20:15

Fehlermeldung: E: Konnte Sperre /var /lib /dpkg /lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zurzeit nicht verfügbar) E: Sperren des Administrationsverzeichnisses (/var/lib/dpkg/) nicht möglich, wird es von einem andere Prozess verwendet?

0
Linuxhase 26.02.2017, 21:39
@TheCorney123

TheCorney123

Fehlermeldung: E: Konnte Sperre /var /lib /dpkg /lock nicht bekommen - open (11: Die Ressource ist zurzeit nicht verfügbar)

sudo rm -f /var /lib/dpkg/lock

um die Sperre zu entfernen und dann nochmal versuchen ;-)

Linuxhase

1
tuxgamer 27.02.2017, 09:37
@Linuxhase

Du solltest aber vorher schauen, dass tatsächlich kein dpkg-Prozess mehr läuft - und erst mal die beenden. Sonst kann das böse enden (so ganz zum Spaß exestieren Lock-Files nun mal nicht).

sudo killall dpkg
1
tuxgamer 27.02.2017, 09:46

Okay, man sollte doch nachschauen - und nicht Antworten aus dem Kopf schreiben. Stelle gerade fest: Ubuntu gibts tatsächlich kein Packet "libdvdcss2" (stimmt, ich habe das damals über VideoLAN Repo heruntergeladen) - roffermann hat hier die beste Antwort gegeben - ubuntuuser weiß vieles besser :).

Also ab 15.10:

sudo apt-get install libdvd-pkg 
sudo dpkg-reconfigure libdvd-pkg 

Ansonsten:

sudo apt-get install libdvdread4 
sudo sh /usr/share/doc/libdvdread4/install-css.sh 
2

Ist ja alles richtig was tuxgamer so schreibt,er hat nur was vergessen was du auch noch installieren musst.

sudo apt-get install...libdvdread4... erst dann werden DVD's richtig abgespielt.

Dein Problem scheint aber ein anderes zu sein.Es sieht so aus als hättest du schon mal Codecs oder Programme installiert bei denen die Abhängigkeiten nicht aufgelöst werden können,mach mal folgendes:Gib den Befehl...sudo apt-get -f install... ein.Dieser Befehl repariert kaputte Pakete und damit dein System automatisch.

Dann erst musst du den Befehl von tuxgamer und den von mir eingeben,dann sollte alles wieder funktionieren.

Hoffe ich konnte helfen.

TheCorney123 26.02.2017, 20:54

ich habe nun den -f install Befehl eingegeben und es kommt die gleiche Fehlermeldung, die ich bei tuxgamer in die Kommentare geschrieben habe :/

0
Wintergriller 26.02.2017, 20:58
@TheCorney123

Läuft noch ein Hintergrundprogramm oder Prozess ???

Fahr mal dein System runter und mach einen Neustart,dann machst du bitte genau das selbe wie oben schon beschrieben.

0
TheCorney123 26.02.2017, 21:09

Ich habe anscheinend nun die Ganzen Pakete, aber die Dvd (Film) kann trotzdem nicht gelesen werden obwohl mir das Menü angezeigt wird (wenn ich etwas auswähle, kommt eine Fehlermeldung)

0
TheCorney123 26.02.2017, 21:21

und was passiert wenn ich sudo apt autoremove eingebe?

0
Wintergriller 26.02.2017, 21:45
@TheCorney123

Zuerst würde mich mal die Fehlermeldung interessieren !!!

Der Befehl... autoremove... entfernt alle überflüssigen Dateien die entweder von Dir oder automatisch,im laufe der Zeit installiert worden sind,macht nur dein System grob sauber.

0
TheCorney123 27.02.2017, 08:23

Entweder kommt gar nichts oder es steht: Der Film konnte nicht gelesen werden.

0
Wintergriller 27.02.2017, 10:10
@TheCorney123

Mit was für einem Player willst du die DVD abspielen ? Nicht jeder Player kann das.Versuche mal mit VLC-Player die DVD abzuspielen

0
TheCorney123 27.02.2017, 10:17

das hab ich versucht, aber es passiert rein garnichts... Soll ich mal das Laufwerk austauschen? (ich hab noch eins, das etwas neuer ist als das jetzige)

0
Wintergriller 27.02.2017, 10:32
@TheCorney123

Nun ja,das kannst du ja mal versuchen,es soll ja Zeichen und auch Wunder geben aber ich glaube da nicht so richtig dran. Ich denk mir mal das dir Multimedia-Codec fehlen.Wenn du möchtest kann ich dir alle Multimedia-Codecs als DEB-Paket schicken, ( free-codecs und auch nonfree-codecs ).

0
tuxgamer 27.02.2017, 12:16
@Wintergriller

Ne, installiert das besser aus dem offiziellen Ubuntu repos. Die Codecs sollten sein:

sudo apt-get install gstreamer0.10-ffmpeg gstreamer0.10-plugins-ugly gstreamer0.10-plugins-bad gstreamer0.10-bad-multiverse

oder liege ich da wieder falsch?

Würde es auch für vollig legitim halten, VLC Repo einzubinden, wenn gar nichts anderes hilft:

http://askubuntu.com/questions/171026/how-to-install-all-existing-media-codecs#171084

(erste Antwort von david6)

@TheCorney123

Öffne mal Terminal. Gib "vlc" ein. Versuche CD zu öffnen. Copy-Paste alles, was dann im Terminal steht.

Dann haben wir auch eine Chance herauszufinden, was da passiert.

Gruß

Tuxgamer

0
Wintergriller 27.02.2017, 12:38
@tuxgamer

Das kommt dabei raus wenn man deinen Befehl ins Terminal eingibt.

Paket gstreamer0.10-plugins-ugly ist nicht verfügbar, wird aber von einem anderen Paket
referenziert. Das kann heißen, dass das Paket fehlt, dass es abgelöst
wurde oder nur aus einer anderen Quelle verfügbar ist.

Damit ist ( TheCorney123 ) genau so schlau wie vorher.

In den offiziellen Repos sind leider nicht alle Multimedia-Codecs drin.

0
Wintergriller 27.02.2017, 12:47
@Wintergriller

Mein Vorschlag wäre....er sollte sich besser Linux-Mit MATE installieren.Bei Mint-Mate sind noch die Multimedia-Codecs vorinstalliert, soweit ich informiert bin nur bei Mate.

0
tuxgamer 27.02.2017, 12:56
@Wintergriller

Gut, stelle fest: die plugins sind bereits in Ubuntu vorinstalliert. Von daher hat sich das mit den Codecs sowieso erledigt.

Es geht einzig und allein um den

Kopierschutz.

Und peinlicherweise - während wir hier beide Schrott schreiben hat

roffermann

schon längst die richtige Antwort geschrieben.

(libdvdread4 brauchst du bei 16.04 nämlich auch nicht mehr nachinstallieren).

@TheCorney123:

gibt roffermann dafür mal ne hilfreichste Antwort oder so.

Hier noch einmal die korrekten Befehle:

sudo apt-get install libdvd-pkg 
sudo dpkg-reconfigure libdvd-pkg
0

Was möchtest Du wissen?