Wie kann ich die maus verarzten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

wie süß von dir ;-) du hast Erfahrung mit Tieren, wie deiner Katze; viel anders wird es bei dem Mäuschen auch nicht sein, die Wunde versorgen (Blutung stillen, ggf. verbinden) - den Rest wirst du bestimmt wissen - alles Gute!

wir können hier nicht sehen wie schwer die maus verletzt ist. vielleicht hat sie "nur" eine bisswunde,die aber für so eine kleine maus schon gefährlich ist,wahrscheinlich hat sie verletzte organe. katzen werfen ihre opfer im spiel gern in die luft,vielleicht hat die maus auch brüche oder innere verletzungen. bring sie zum tierarzt,wenn er kann wird er ihr helfen.

Katzenbisse entzünden sich innerhalb von drei Tagen fast immer.

Wenn du die Maus retten willst, bring sie zum Tierarzt. Der kann einschätzen, wie es um die Maus steht, ihr eventuell ein Antibiotikum spritzen und du kannst sie dann in die Freiheit entlassen.

Also als erstes ist es wichtig das du zum tierarzt gehst,weil es viell.sein kann das die maus getötet werden muss>starke verletung dort solltest du auck fragen nach einer Klammer oder nähung oder bei rissen von Haut ect. .. dann solltes du achten das sie ruhe kriegt also keine weiteren katzen angriffe :D und sie in einen großen karton mit zeitung!!!(denn streu kann in die wunde gelangen und krankheiten auslösen) wenn die maus keine äußeren verletzungen hat einfach mal in ruhe lassen ,füttern und vor lauter musik oder hektik schonen. gute besserung an die maus und LG

Es ist leider so dass die Maus wahrscheinlich schwerer verletzt ist als Du denkst. Spreche aus eigener Erfahrung,denn ich besitze wirklich einen Killerkater,der aber auch alles bringt. Vögel,Mäuse,Ratten,1 Babykanninchen(ganz schlimm),Eichhörnchen,Maulwurf...seufz! Es tut mir auch immer weh wenn ichsehe wie verletzt die armen Opfer sind. Entweder die Maus liegt gleich tot im Karton oder sie hätte unverschämtes Glück gehabt.

In diesem Fall hättest du die Katze es lieber zuende bringen sollen. Ich find sowas auch traurig, aber das Mäuschen wirst du wohl nicht wieder hinbekommen. Es ist zu schwer verletzt, sonst würde es nicht liegen! Erlöse es schnell! Die Maus hat sicherlich noch innere Verletzungen.

sie ist nicht schwer verletzt die wunde hat aufgehört zu bluten es sieht aus wie ein kratzer

0
@xbebbix

Und warum liegt die Maus dann? Halte mich bitte nicht für tierfeindlich. Wir haben auch eine Katze u. schon hin u. wieder ein Mäuschen gerettet. Viele haben es geschafft. Aber keine, die lag!

1
@Sadie

die hat schon vier mal versucht aus dem karton abzuhauen aber das hatt nicht geklappt

1
@xbebbix

Hast du ein Deinfektionsmittel wie z. B. Betaisodona? Das brennt nicht. Frisst sie denn etwas? Halte mich bitte auf dem Laufenden, ja? Es interessiert mich, ob das Mäuschen es schafft. Drücke die Daumen!

1
@Sadie

OCTENISEPT ist ein Wunddesinfektionsmittel zum sprühen und brennt nicht.Für Mensch und Tier geeignet.Salben werden wieder abgeleckt.Octenisept sollte in jeden haushalt.

0

Kannst die Wunde mit nur reinigen und desinfizieren: hol dir was aus der Apotheke - unsere Nachbarin hatte für ihre Tiere Peroxyd, oder so ähnlich.Kostet nicht viel

bringe Sie die Maus sofort zum Tierarzt.Selbst versorgen ist verboten,da Sie kein Tierarzt sind

Wenn sie schon die meiste Zeit herumliegt, ist es wahrscheinlich schon zu spät für die Kleine. Als Wildtier müßte sie voller Panik versuchen aus dem Karton zu bekommen. Wenn Du ein gutes Werk tun willst, laß' sie einschläfern.

die maus hat schon viermal versucht aus dem fenster zu klettern aber das geht nicht weil mein fenster zu ist und wenn man mit der maus redet dann macht die ganz große augen und wenn man den karton bewegt dann rennt sie wie ne wilde aus dem karton

0
@xbebbix

Na, dann scheint ja noch Hoffnung zu bestehen. Hast Du einen Sprühverband ? Versuch die verletzte Stelle zu treffen und ab in die Freiheit. Wenn Du keinen hast, laß' sie so raus.

0

Tragisch für die Maus, aber so ist halt die Natur! Gib der Katze die Maus wieder (am besten draussen) und lass sie es zu Ende bringen, die weiß schon was zu tun ist.....

Was möchtest Du wissen?