Wie kann ich die Ausreise meiner Kinder verhindern?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt keine Mehrzahl von Heimat.

Falls du deine Sorgen begründen kannst, solltest du bei deinem Anwalt ansprechen, dass nur du das Sorgerecht erhälst. Dieses muss dann vom Familiengericht bestätigt werden. Wenn es so bestätigt ist, kannst du dem Vater sogar den Umgang mit den Kindern verbieten.

Wenn ihr das gemeinsame Sorgerecht habt, kann der Vater die Kinder nur mit deiner Einwilligung mitnehmen (Urlaub, Wochenende, etc.), leider ist das Theorie und schützt nicht gegen Kindesentführung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
01.08.2016, 23:03

Das wird nicht hinhauen.

Die alleinige Sorge wird nur bei Mißhandlung und Mißbrauch vergeben.

Und mit der alleinigen Sorge kann sie dem Vater nicht den Umgang verbieten, der Vater hat zwingend ein Umgangsrecht.

Und mit dem gemeinsamen Sorgerecht kann der Vater auch ganz ohne Einwilligung der Mutter die Kinder in den Urlaub und ins Wochenende mitnehmen.

0

Du mußt schon eine Fluchtgefahr nachweisen.

Der Vater hat ein Recht darauf die Kinder mit in sein Land zu nehmen.

Du kannst vor Gericht gehen und die Ausreise verbieten lassen, aber halt nur dann, wenn du tatsächlich nachweisen kannst, dass er die Kinder dort lassen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Dich bemühen das Aufenthaltsbestimmungsrecht zu bekommen. Das geht auch bei geteiltem Sorgerecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
01.08.2016, 23:03

Das verhindert keinen Urlaub mit dem Vater.

0

Theoretisch kannst du nichts dagegen tun.

Das Sorgerecht verbleibt auch nach der Scheidung in der Regel bei beiden Eltern, aber selbst wenn es einem "entzogen" würde (wofür es schon sehr schwerwiegender Gründe bedarf), hätte derjenige Elternteil noch immer das Umgangsrecht mit seinen Kindern.

(Die Ausreise als solche könnte vorläufig nur verhindert werden, wenn das andere Land kein EU-Mitgliedsstaat ist, die Kinder noch keine eigenen Pässe haben du die Unterschrift für solche verweigern würdest....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo NicoleNikki!

Soweit ich informiert bin solltest du umgehend das alleinige Sorgerecht für deine Kinder beim Familiengericht beantragen (wegen Fluchtgefahr). Haben die Kinder die doppelte Staatsbürgerschaft, so besteht die Gefahr, dass dein Mann die Kinder mit dem ausländischen Pass aus dem Land schafft.

Lies doch mal hier nach http://www.scheidung.de/kinder-und-sorgerecht.html
hier informiere auch ich mich seit einiger Zeit um auf meine Scheidung bestmöglich vorbereitet zu sein, in meiner Scheidung geht es allerdings
darum das mich mein Mann betrogen hat :-(

Ich drück dir die Daumen das deinen Kindern nichts passiert!

Alles Liebe

Sopherl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an wer das Sorgerecht bekommst, bist du das bleiben die Kinder bei dir und sind nur besuchsweise im Ausland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst gerichtlich vorgehen, einziger Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?