Wie kann ich das Formulieren ohne, dass es ein Plagiat ist?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich finde, dass in diesem Text keine wesentliche eigene geistige Leistung des Autors enthalten ist. Da könnte man m. E. auch den Satz: "Das Betreten einer Gaststätte durch eine einzelne Person kommt relativ häufig vor. Für den Gast zeichnet sich die Situation durch Unfreiwilligkeit aus, wobei es bei mancher Gaststätte einem Experiment gleichkommt." ein Plagiat nennen. 

Ein Versuch:

"Die Einzelhaft ist ein gesellschaftlich motiviertes Phänomen, das sich durch die fehlende Zustimmung des Delinquenten von freiwilligen, etwa experimentellen Deprivationsmassnahmen unterscheidet."

Man kann es anders ausdrücken, da aber immer die gleiche Aussage wiedergeben soll, steht stets das Gleiche da. 

Gazi200 22.08.2015, 10:03

Genau, weshalb ich mich auch sehr schwer tue mit der Formulierung. nun habe ich als Zitat wiedergegeben, wobei ich immer bevorzuge so wenig wie möglich Zitate in Arbeiten zu verwenden. Der angewendete Satz Ihrerseits ist in diesem Fall ein eigener Entwurf oder ebenfalls auch einer Arbeit über Deprivationsmaßnahmen entnommen. ?

0
Robsl 22.08.2015, 10:11
@Gazi200

Das ist von mir und ich gebe es zum Zitieren frei :) ;)

0

Naja selbst wenn du es umformulieren würdest, wäre es ja "geklaut". Es geht ja nicht nur um den genauen Wortlaut sondern bei indirekten Zitaten auch um die Sinnhaftigkeit der Aussage. Aber es spricht doch nichts dagegen es als Zitat zu kennzeichnen oder?

Gazi200 22.08.2015, 02:10

Ich würde schon die quelle angeben...usw, doch meinst du nicht dass der Textteil etwas zu Groß ist um einfach so zu zitieren

0
GedankenGruetze 22.08.2015, 02:11
@Gazi200

Also je nach Größe deines Textes, nein. Wenn du natürlich nur eine Seite als Aufgabe hast, wäre es viel, aber gemessen an ein paar Seiten ist das wirklich kein Ding.

0
Gazi200 22.08.2015, 02:14
@GedankenGruetze

Naja wahrscheinlich hast du recht, ne wird ja eine wiss. Arbeit die 50-60 Seiten umfasst, mindestens :D

0
Gazi200 22.08.2015, 02:17
@GedankenGruetze

xD jau, naja der Perfektionismus ist auch eine schwäche die gelegentlich und leider immer öfter im Wege steht.


0

Wenn du eine Formulierung nimmst, die hier bei Gutefrage vorgeschlagen wird, wird das Plagiatsprogramm direkt Alarm schlagen.. nur so als gutgemeinte Warnung ;)

Ich würde es an deiner Stelle zitieren. Wo ist das Problem. Es ist sogar wissenschaflich gesehen wesentlich eine Meinung mit Zitaten zu formulieren.

Nicht plagieren oder klauen. 

Die Hochschulen und Schulen benutzen Webdienste wie PlagScan oder TurnItIn und checken das sofort. Die Algorithmen springen schon bei drei gleichen Wörtern im Text an und werden das finden. Die sind echt gut.

der text ist doch relativ kurz und kann vllt auch einfach zitiert werden.

Indem du es als Zitat mit Quellenangabe einfügst.

Gazi200 22.08.2015, 02:09

Danke, das war mich schon bewusst aber meinst du nicht, dass der Textteil zu  ist um einfach so zu zitieren

0

Was möchtest Du wissen?