Wie kann ich als 12 Jährige abnehmen?

9 Antworten

Schnell geht es nicht wenn du langfristig abnehmen willst musste ich auch erfahren hab es oft im internet gelesen aber nicht geglaubt und dann kam der jojo effekt dann hatte ich 11 kg wieder drauf(hatte 9 kg abgenommen!)... In deinem Alter hab ich mir auch gedanken darüber gemacht dass machen heute viele in dem alter die meisten sagen immer mach dir über was anderes gedanken oder so aber ich finde das sogar bewundernswert wenn man sich jetzt schon denkt ich möchte abnehmen und sich dann auch gedanken über die ernährung macht :)

Also jetzt zu deiner frage: ich habe meine ernährung komplett umgestellt ich habe morgens körnerbrötchen(normale brötchen gehen auch mal aber höchstens 2 brötchen :)) oder müsli mit geschnittenen obst gegessen :) Mittags hab ich dann Obst und gemüse gegessen und abends normal eine warme mahlzeit ;) (schokolade kann natürlich auch MAL sein) Im Sommer bin ich 2-3 mal die woche fahrrad gefahren und jedes wochenende ins schwimmbad gegangen (zusammen mit einer freundin bin ich morgens in ein freibad gegangen weil es da noch so schön leer war und da haben wir dann ein paar bahnen geschwommen :) uns hat es auch unheimlich viel spaß gemacht mit tauscherflossen zu tauchen;))

Sonst kann ich nur empfehlen dich mit deinen freunden zu treffen und nicht so viel vorm pc zu sitzen :D

Ich habe damit schon seit märz ca. 4 kg abgenommen :) vielleicht erscheint dir das jetzt wenig für so eine zeit aber dafür ist es langfristig und gesund :) also schnell abnehmen geht es leider nicht :)

PS: falls du am anfang viel abnimmst und später immer weniger ist das nicht schlimm, denn am anfang verliert man eigentlich nur wasser und später erst an das fett ;) Viel Erfolg! :)

Lg SusiPutzi :)

Oktober Danke :)

0

Hallo,(Ich weiß kommt ein bisschen zu spät :) )Ersteinmal :du solltest auf jeden Fall nicht auffällig weniger essen ,vielleicht etwas reduzieren ,sodass du nicht immer ist wenn du Appetit hast.Und genau das ist das Stichwort :Appetit .Viele essen nur wenn sie Appetit haben und nicht wegen des Hungers. Und wenn man das stoppt ist die Hälfte schon geschafft !Du solltest wiederum aber auch nicht nur essen wenn dein Magen anfängt zu Knurren sondern wenn du merkst ,dass schon etwas länger nichts gegessen hat .Wenn du diese Maßnahme erstmal beachtet hast gewöhnt sich dein Magen an die Mengen die du isst .Du solltest aber beachten ,dass man erstmal die Fressattacken und Mengen stoppen muss und dann erst mit dem gesund sein anfängt !Du solltest morgens am besten Vollkornbrötchen essen (höchstens 2) danach vielleicht ab und zu ein Obst Snack und mittags Gemüse und ab und zu Fleisch ! Dann erstmal nichts essen und vielleicht ab und zu mal ein paar Workouts (du bist ja jugendlich da hast du bestimmt soziale Netzwerke wie Instagram ,da bieten sich viele Seiten an die Workouts Parat haben ) Abends nochmal was warmes aber keine große Menge und nach 18:30 NICHTS mehr essen außer bei besonderen Abenden !Beachte aber bitte dass zum abnehmen 70% Ernährung gehört und 30% Sport ,also zieh bitte gesunde Ernährung mehr in den Vordergrund aber Sport soll nicht zu kurz kommen :am besten 2-3 mal in der Woche Sport treiben . Wusstest du schon das Sport ohne Sportgeräte mehr hilft ? Hoffentlich konnte ich helfen !<3

Hi, ich hatte das Problem auch. Ich kenne deinen BMI nicht, aber meiner war damals 23,5. Ich habe dann innerhalb von 3 Monaten 4 Kilo abgenommen. Das ging zwar nicht so schnell, aber es ist langfristig. Also, es geht wie folgt: Morgens kannst du so viele Kohlenhydrate essen, wie du willst, aber kein Eiweiß! Dann darfst du 5 Stunde nichts essen, kein Obst, kein gar nichts. Zum Mittag alles was du willst, sogar Süßigkeiten. Dann 5 Stunden gar nichts. Und abends nur Eiweiße, Fisch oder Salat. Und dann vor dem Fernseher abends gar nichts. Außerdem solltest du viel Sport machen, da dann das Abnehmen viel schneller geht. Am Anfang ist es schwer, aber du schaffst es! Solltest du jetzt aber einen BMI von 18 haben, lass es bleiben! Alles Liebe Jalaila

Danke die Antwort ist sehr hilfreich

0

Was möchtest Du wissen?