wie kann es sein das meine beste freundin so garnicht kitzlig ist an den füßen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmmm ... eine gute und sehr interessante Frage, welche ich dir so beantworten kann:

Wir Mensch haben alle an unserem Körper bestimmte Zonen (die meisten davon an den Fußsohlen, am Bauch und in den Achselhöhlen) und ... diese Körperregionen sind empfindsamer und „kitzliger“ als andere, weil wir dort mehr Neurorezeptoren in der Haut haben, als anderswo. Und ... wir sind unterschiedlich kitzlig, weil das Kitzeln selbst keine reine Reflexreaktion auslöst, sondern weil die Reaktionen darauf über unser Gehirn gesteuert werden. (Das heißt, das Gehirn gibt den Befehl zu Reagieren ... oder auch Nichtreagieren.)

Und das ... genau das ... ist die Erklärung: Wie stark jemand auf dieses Kitzeln reagiert, das hängt vom Menschen selbst, von seiner Persönlichkeit ... von seiner „Gestimmtheit“ ab.

Nicht jeder nimmt dieses Kitzeln gleich stark wahr und reagiert auch nicht genau wie ein andere Mensch darauf.

Einige Menschen können dieses Gefühl beinahe komplett „ausschalten“ und zeigen daher keinerlei Reaktion ... und andere können das nicht.

Und ... interessant in diesem Zusammenhang ist auch, dass sich niemand von uns selbst kitzeln kann ... und die Ursache dafür, die liegt eindeutig in der Gehirnfunktion, welche dafür sorgen kann, dass ein Mensch extrem stark auf Kitzeln durch eine fremde Hand reagiert. Denn das Gehirn rechnet bei Berührungen mit der eigenen Hand automatisch (ohne unser Zutun) den Bewegungsvorgang der Hand im voraus ... und es dämpft dabei zugleich all die Signale, welche von den Nerven ausgehen, die zum Zeitpunkt der Berührung aus dem entsprechenden Körperteil gesendet werden ...

Das Kitzeligsein ist eine spontane Abwehrreaktion, wenn man die Flut von Berührungsreizen nicht verarbeiten kann. Man kann lernen, mit den Reizen umzugehen, zB sie geniessen, dann ist man auch nicht mehr kitzelig. Das heißt aber nicht, dass man dann weniger sensibel wäre, im Gegenteil.

Auch das Barfußlaufen übt den Umgang mit Berührungsreizen und führt damit zu weniger Kitzeligkeit. Es führt aber nicht zu Unsensibilität der Füße, man spürt viel mehr mit den Füßen, wenn man viel barfuß läuft.

Du musst es dir so vorstellen an jeder Stelle des Körper sind Sensoren die wenn sie von anderen berührt werden Glücksgefühle ausstrahlen daher lacht man, wie Sensoren aber halt so sind sind sie nicht immer und überall aktiv und auch unterschiedlich stark daher sind Menschen an unterschiedlichen Stellen kitzelig und auch unterschiedlich stark. Und bei deiner Freundin ist es halt so das sie zum Beispiel halt nicht an den Füßen kitzelig ist

Vom Klettergerüst gestürzt, ist mein Fuß gebrochen?

Hallo, Ich bin heute beim Praktikum von einem kleinen Klettergerüst gestürzt. Ich bin ca. von 1 Meter auf den Boden geknallt mit den Füßen und einem Teil des Rückens. Der Schmerz war sehr stark und hielt für ca. 1 Minute an. Danach konnte ich nur noch humpeln, weil bei jedem Auftritt auf dem Boden, mein Linker Fuß extrem schmerzt. Ich habe mal nachgeschaut und habe auf dem Fuß einen kleinen Blauen Fleck und auf meinem Rücken auch. (bei dem Rücken habe ich nur leichte schmerzen, also merke die kaum.) Die Frage ist: Was könnte an meinem Fuß sein? Also jedesmal wenn ich auftrete schmerzt es übelst. Ist er vllt. Gebrochen? (Ich kann meine Zehen wunderbar bewegen)

...zur Frage

Was tun wenn eine Frau mit jemandem spielt?

Hallo ich stelle diese frage für einen kollegen der kein mut hat sie zustellen. Er ist 15 jahre alt. Er geht tagsüber zu einer gsstfamilie mittag essen. Die gastmutter hat eine tochter die auch 15 jahre alt ist. Er selber steht auf frauenfüsse, schuhe und socken.er hat auch schon öfters heimlich an den schuhen oder socken gerochen der tochter. Seit ca 2 monaten ist sie öffters dominat mit ihm und er mag das auch. Vor 1 monat hat sie am mittag angefangen mit den füssen zu spielen vor seinen augen. Das bedeutet die füsse auf die lehne des stuhles neben ihn getan und die gsnze zeit mit den zehen gespielt. Er hat natürlich die ganze zeit ununterbrochen auf ihre füsse gestart. Nun hat er das gefühl das sie von seinen fetisch erfahren hat und darum mit ihm spielt. Nun weiss er nicht was er machen soll. Er würde sich sehr gerne outen und jeden mittag ihre füsse verwöhnen hat aber angst das sie das nicht versteht und es der mutter sagt. Was würdet ihr machen?

...zur Frage

Fuß und Kitzelfetisch?

Alsooo, ich bin 14 und habe mit der Zeit gemerkt, dass ich so was wie einen Fuß- und Kitzelfetisch habe. Ich würde wohl eher der Ler, also der Kitzelnde sein. Angefangen hat das schon in der Kindheit, damals aber unbewusst und irgendwann habe ich gemerkt, dass es halt... mehr ist :D. Könnte vielleicht daher kommen, dass mein Vater mich und meine Schwester immer gekitzelt hat, vor allem an den Füßen, aber meine Schwester ist sehr kitzlig und hasst es, auch Füße mag sie gar nicht. Ist mir auch sehr unangenehm, grade wo ich ziemlich oft Ablehnung gegenüber Kitzeln und Füßen gemerkt habe. Bei meinem Ex hab ich es auch schon mal angetippt, sagte nur dass er an den Füßen halt kitzlig wäre, was mich ja nicht grad abgeschreckt hat. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie man das dem Freund sagen soll und auch umsetzen kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?