Wie kann bei Excel die Spaltenbeschriftung (A,B,C,...) entsprechend der eigenen Wünsche geändert wer

5 Antworten

Beschrifte und formatiere die erste Zeile der Spalten, z.B. A1,B1,C1.

Nun Zelle A2 aktivieren ( mit linker Maustaste reinklicken).

Jetzt im Menue "Fenster" waehlen. Hier " Fenster fixieren" waehlen.

Die erste, beschriftete und formatierte Zeile, bleibt nun beim scrollen immer sichtbar. Um die Zeilen - Spaltenbeschriftung ganz wegzuhaben Tipp von KAI AUS BERLIN beachten, dann ist nur noch die selbst formatierte erste Zeile zu sehen.

Adressiert wird aber weiterhin mit Spalte A,B,C usw.

Nach langer Zeit... Danke für diese Tipps. Diese Möglichkeiten waren mir bekannt. Leider haben sie mit meiner Frage nichts zu tun. Wie bereits vor zwei Jahren geschrieben, liegt das Problem woanders. Für eine Beschriftungszeile muß ich immer eine Nutzzeile, üblicherweise die Zeile 1 opfern. Dadurch kann ich die Nummerierung der Zeilen nicht gleichzeitig zum Nummerieren des Nutztextes benutzen. Hierzu muß ich dann in Zeile 2 beginnend in der 1. Spalte eine eigene Nummerierung einfügen. Wie das leicht geht weiß ich. Das bedeutet aber das ich für das Nummerieren und Beschriften jeweils eine Zeile und eine Spalte opfen muß. Deshalb wollte ich wissen, ob man zum Beispiel statt A,B,C,usw. einen eigenen Text einsetzen kann. Das die Felder weiterhin mit A1, A2, B3 usw adressiert werden ist ok. Das einfachste wäre wohl dann doch, die Beschriftung unten anzubringen, wenn es nicht geht.

0

Das geht nicht. Behilf Dir anders. Du kannst unter EXTRAS\OPTIONEN\ANSICHT das Häkchen bei Zeilen- und Spaltenüberschriften entfernen. Jetzt sind die Beschriftungen ausgeblendet. Nun kannst Du in der obersten Zeile Deine Spalten beliebig beschriften.

Die Spalten- und Zeilenbeschriftung dient zur Adressierung der Zellen - so wie in einem Koordinatensystem. Es gibt die Möglichkeit die Spaltenbezeichner A, B, C etc. durch Zahlen zu ersetzen. Das wird in den Einstellungen vorgenommen. Beim Ausdruck werden die standardmäßig nicht mit ausgedruckt - sollten also nicht stören.

Wenn in der ersten Zeile die Feldnamen für eine Datenbank stehen sollen, so ist das in Excel kein Problem. Hier kann gewählt werden, was will.

Aber ohne zu wissen, was genau bezweckt werden soll, kann kein auch nur halbwegs gescheiter Rat gegeben werden. Excel ist ein sehr komplexes Programm - und sehr mächtig. Shag d_Albran

Danke, mich stört, das die Erste Zeile zur Beschriftung verloren geht. In der Ansicht benötigt man dann links immer eine extra Spalte für die Korrekte Nummerierung. Deshalb möchte ich gern die A,B,C.. Spalte für die Feldnamen nutzen. Ich habe so etwas auch schon einmal gesehen, leider nicht die Einrichtung dafür. DerPMS

0

Danke, mich stört, das die Erste Zeile zur Beschriftung verloren geht. In der Ansicht benötigt man dann links immer eine extra Spalte für die korrekte Nummerierung. Deshalb möchte ich gern die A,B,C.. Spalte für die Feldnamen nutzen. Ich habe so etwas auch schon einmal gesehen, leider nicht die Einrichtung dafür. DerPMS

0

Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum du den Spaltenkopf verändern möchtest.

Benutze doch einfach die Datenbank Access.

Access und Excel sind zwei absolut unterschiedliche Programme, das eine ist eine Tabellenkalkulation, das andere eine Datenbank. Wenn diese beiden Programme in der Funktion austauschbar wären, würde Microsoft nicht beide parallel anbieten.

0
@dock69

Du hast den Durchblick. Neid steigt auf. 72 und erst seit 5 Wochen ersten PC. Aber ich hau mich durch. Viele deiner Anworten machen mir Mut. Sonne zu dir aus GR.

0
@dock69

Hehehe, mit Access wurde mir auch schon "gedroht" ;-o[) Das ist aber wirklich ganz etwas anderes und kommt für meinen Anwendungsbereich nicht in Frage. Gruß DerPMS

0
@dock69

Das ist mir auch klar "Kai aus Berlin", dass Access was anderes ist ?! Da er den Anwendungszweck aber nicht erwähnt hat...

0

Bin mir jetzt nicht sicher, ob ich Deine Frage auch richtig verstanden habe... Du willst "A,B,C" etc. weg haben? Warum? Denn wenn Du die erste Zeile dazu verwendest, einfach Deine Spaltenbeschriftung einzugeben - und die kannst Du ja machen, wie Du möchtest mit farblichem Hintergrund, Schrift unterstrichen oder sonstwas mit "Formatierung" - ist doch die alphabetische Bezeichnung nur eine Art Numerierung?

Und warum man meine Antwort jetzt negativ bewertet, ist mir auch ein Rätsel.. Ich war weder unhöflich, noch abwertend, sondern habe nachgefragt...

0
@Lexle

Von mir hast Du den Daumen hoch bekommen, ich weiß zwar nicht ob der Inhalt so ganz richtig ist, mach Dir nichts draus gruß engelhaar!

0
@Lexle

Versteh' ich auch nicht - von mir gab's Daumen hoch. Es gibt leider Leute, die klicken erst und denken dann - wobei ich voaussetze, dass sie schon gelesen haben. Shag d'Albran

0
@engelhaar

Hallo Engelhaar, sooo meinte ich meinen Kommentar nicht, also nicht Fishing for voting. Es geht doch - zumindest hab ich das so verstanden - bei einer Bewertung darum, den Inhalt zu bewerten. Und da ich ja eigentlich nur nachgefragt habe, hätte es ja eigentlich gar nicht bewertet werden müssen. Und es kann ja auch sein, dass PMS noch gar nicht gewußt hat, dass er die Formatierungsmöglichkeiten hat... Aber so what, Danke für Deine Zeilen :-)

0
@shagdalbran

Danke für das Feedback :-) Bin erst seit gestern dabei und dachte im ersten Moment schon "Nu haste gegen ne Regel verstoßen"...

0
@Lexle

Ah, kamst noch nen Tag nach mir. Manchmal verwirrend. Hast recht. Nur weiter, unbeirrt. Gruesse aus Griechenland

0

Was möchtest Du wissen?