wie kan ich träumen was ich will

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich hab es schon ein paar mal hinbekommen , es heißt übrigens soweit ich weiß klarträumen.

also umm klar träumen zu können muss dir im traum klar werden , dass du träumst dazu wirst du realitätschecks machen müssen:

sinnes warnehmungen prüfen d.h.

was rieche ich?

was fühle ich? (tastsinn)

was sehe ich?

stehe ich wirklich oder liege ich?

fühle ich schmerzen wenn ich mich (als bsp.) kneife

 

wenn du es geschafft hast endlich zu kapieren dass du träumst, solltest du nicht vor erschrecken aufwachen (d.h. ruhigbleiben)

 

dann kannst du dir die umgebung ansehen usw.

dann habe ich auf einer internet seite gelesen dass man sozusagen ,,Traum energie" hat (okay hört sich jetzt albern an ist aber so) wenn du zb. ein menschen erscheinen lassen willst, solltst du ihn nicht aus dem nichts erscheinen assen sondern sagen: der kommt jetzt in zwei sekunden um die ecke, so verbrauchst du nicht soviel energie.

 

wenn du es tasächlich geschafft hast , musst du aufpaasssen dass du nicht süchtig wirst. denn du träumst eigendlich ja nur deswegen, wei du etwas verarbeiten musst (das was am tag geschehen ist) wenn du merkst , dass du öfter schläfst als sonst , dass du am tag immer öfter in tagträumen verwickelt bist, solltst du ne kleine pause davon machen.

 

tipps: fange mit kleinen sachen an : d.h. fliegen oder reiten oder ähnliches .

wenn dein traum schwummerig wird solltest du in die hände reiben , das dürfte deinen traum wieder klarer werden lassen.

TheTrueWay 19.04.2011, 20:28

zu deiner frage :hmmpf ich komme da ihrgendwie immer von selbst drauf ,

meistens dann wenn mir auf einmal etwas völlig absurt vorkommt,

dann denke ich: hmpf ich mach mal checks^^

0

träume lassen sich nicht so einfach kontrollieren. auch kommt das auf die intensität des schlafes an. hast du die erfahrung gemacht, deine träume kontrollieren zu können? das du einen traum von vorn bis hinten wie ein computerspiel erstellen und durchleben kannst, kannst du vergessen. über eine derartige stärke verfügt wohl niemand. wenn du schlechte träume umgehen möchtest, empfehle ich dir einen besuch bei einem hypnotiseur. die können dich so beeinflussen, dass ständig wiederkehrende, schlechte träume nichtmehr auftreten. wenn du ein buch über hypnose und selbsthypnose lesen möchtest, dass dir dabei auch helfen kann, empfehle ich dir:

"Die hohe Schule der Hypnose" von Kurt Tepperwein (ISBN: 3-636-07021-5).

das buch ist nicht zu hochtrabend wissenschaftlich und enthält neben sehr vielen tipps zur anwendung auch viele geschichten über erlebnisse mit hypnotisierten patienten und auch vieles zur geschichte der hypnose, informationen zu träumen und was das unterbewusste uns sagen kann. 

also, ich war vorher sehr skeptisch und bins auch immer noch, aber einfach aus interesse lege ichs dir ans herz. vllt kann es dir mit deinen träumen helfen.

Ich kann mir schon vorstellen was du träumen willst :D. Ich würde sagen, dass so etwas nicht geht, aber aus eigener Erfahrung, habe ich herausgefunden, dass ich nie etwas träume wenn ich vorm Einschlafen daran denke.

Man kann es üben. Wenn du träumst in der nacht und du bist dir, während du schläfst, bewusst das du träumst, dann kannst du träumen was du willst. Aber es ist sehr schwierig während des träumens zu wissen: träume ich oder nicht. und auch das du dir die frage im schlaf stellst: ich träume nur .. von dem her es braucht übung

das geht leider nicht man träumt was man träumt man kan siech die träume nicht aussuchen oda speziel daran denken und dan anfangen darüber zu träumen!

...und ich will fliegen können.

Ich befürchte wir werden beide nicht bekommen was wir wollen.

Das Leben ist kein Wunschkonzert und "life is no honeyschlecking".

Simpel: Wenn Du im Bett liegst, malt Du Dir intensiv die Szenerie aus, die Du träumen möchtest, mit allen Einzelheiten, solange, bis Du eingeschlafen bist.

Dies machst Du ein paar Nächte lang, und mit ein wenig Übung wirst Du dann genau das träumen und auch nach einer Weile steuern können. Dies klappt dann auch mit allen anderen Träumen, meistens jedenfalls.

Viel Spass beim luziden Träumen! :-)

rikki112 18.04.2011, 15:44

Das geht nicht!

Man träumt ja dass, wo man am wenigsten mit gerechnet hat!

0
Astariel 18.04.2011, 15:47
@rikki112

Und wie das geht, ich praktiziere Luzides Träumen schon seit Jahren!

0
KleinerKeiler 18.04.2011, 15:47
@rikki112

@rikki112 Nicht immer. Bei mir ist es genauso. Wenn ich am Abend an etwas denke, springe ich im Schlafen in diesen Traum hinnein...sozusagen. In der Phase kann ich noch mehr oder wenger selbst entscheiden, was wo wie passiert. Nachher bricht es dann i-wann ab und ich träum nichts mehr. Aber den Trau m vorher vordenke und dann träumen halte ich für etwas...zu anstrengend. Wenn dann will ich spontan träumen und Dingen seinen Lauf lassen.

0
rikki112 18.04.2011, 15:53
@KleinerKeiler

Aber mann kann nicht alles planen (Blumen im Hintergrund sind rot, neee doch nicht...lieber blau)!

0

Das funktioniert leider nicht!

Ich denke viele Menschen wollen das, aber es ist nicht zu beeinflussen, jedoch haben

Träume etwas damit zu tun was Du einem einem Tag gemacht hast...!

Es gibt nunmal Albträume & eben gute (angenehme) träume!

Daran kann man nichts ändern...!LEIDER!!

Aber es ist Doch viel schöner wenn man es nicht weiß , oder?

 

denk einfach an das was du sehen willst setze dir szehnen im kopf zsm und mach es wie ein film denk dir aus was als nächstes geschiet usw. =)

Ich weiß wie's geht, aber wenn du zu faul zum suchen bist, bin ich auch zu faul zum schreiben. Falls es dich doch interessiert, such mal nach "Klarträumen" oder "luzides Träumen".

Was möchtest Du wissen?