Wie ist die Zeitung "Die Welt"? Ist sie von der Qualität wie die Süddeutsche und macht sie auch oft vieles Exclusives und hat sie viele Korrespondenten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Max Uthoff hat mal gesagt: "Die Welt ist die BILD-Zeitung für Vermieter.", und teilweise hat er damit recht.

Im Vergleich mit der Süddeutschen (die ich für die beste deutsche Tageszeitung halte) finde ich die Welt deutlich schlechter. Zu konservativ, zu tendenziös, zu unkritisch. Letztendlich besser als die BILD und auf journalistisch akzeptablem Niveau (mit vielen guten Artikeln), aber die Welt kommt meiner Ansicht nach nicht an Süddeutsche, FAZ, Zeit oder Spiegel ran. :)

Die WELT erscheint im Springer-Verlag, in dem auch die BILD erscheint. Sie ist eine nur wenig seriösere Zeitung als die BILD:

Cliche 01.06.2015, 19:32

Ich weiss, dass sie ausm selben verlag stammen.

0

Hallo Cliche,

die Welt stammt zwar aus dem Springer-Verlag, bringt aber trotzdem immer wieder sehr gute Artikel zu Politik und Wirtschaft. Du kannst dich besser orientieren, wenn du solche Nachrichtenportale wie google.news eine Zeitlang beobachtest - dort findest du aussagekräftige Ausschnitte aus allen gängigen Medien wie Welt, FAZ, Süddeutsche, Zeit, Spiegel online und vielen mehr (die Gewichtung und auch deine Themen kannst du unter Persönliche Einstellungen anpassen). Wenn du gerne eine Zeitung in Papierform abonnieren möchtest, erhältst du so vielleicht die beste Entscheidungshilfe.

Ich kenne beide Zeitungen relativ gut. Die WELT ist zwar ein Springer-Blatt, aber ich bin der Meinung, sie hat, was Informationen angeht, eine gewisse Breite und Tiefe, die von kaum einer anderen Tageszeitung in Deutschland erreicht wird. Die SZ ist für mich allerding derzeit zusammen mit dem Guardian die beste Tageszeitung Europas.

Besonders wichtig ist mir der Bereich Politik und Wirtschaft.

earnest 01.06.2015, 19:47

Beide Teile sind in der SZ klar besser.

Falls du eine deutlich konservativere Zeitung als die SZ ins Auge fassen solltest: Die FAZ ist besser gemacht als die WELT.

2

Sie ist qualitativ deutlich unterhalb der SZ angesiedelt. Und zwar rundherum.  

Kauf mal jeweils ein Exemplar und vergleiche. Da werden dir die Augen aufgehen ...

Gruß, earnest

Cliche 01.06.2015, 19:45

schade... die kostet naemlich nur 5 euro pro monat und die sueddeutsche 30

0
earnest 01.06.2015, 19:46
@Cliche

Tja, der Springer-Verlag weiß schon, warum er sein Produkt derart verramscht.

6

Ich würde eher auf FAZ oder lieber Zeit/Süddeutsche zurückgreifen.

Cliche 01.06.2015, 19:33

und warum? Mir gefällt die Süddeutsche auch besser aber die kostet 340 Euro im Jahr und ich bin Schüler. Gibt aber glaub ich nur Studentenrabatt.

0
hihaho1213 01.06.2015, 19:59

Oh ok. Also es ist schon ein deutlicher Qualitätsunterschied vorhanden. Allerdings ist das mit dem Preis als Schüler dann ja auch so eine Sache. Vielleicht kannst du dir ja auch die digitale Version bestellen, die ist auf jeden Fall günstiger.

2

Was möchtest Du wissen?