Maßangaben: Wie ist die Reihenfolge richtig?

5 Antworten

Du meinst die Maße von einem dreidimensionalen Gegenstand wie zum Beispiel einem Paket oder einem Schrank? Dafür gibt es keine offizielle Norm. Aber meistens gibt man zuerst die Länge, dann die Breite, dann die Höhe an (L x B x H).

Wenn der Gegenstand nicht die Form eines Quaders, sondern den eines Zylinders hat, zum Beispiel eine Dose oder ein Fass, dann gibt man normalerweise zuerst die Länge und dann den Durchmesser an (L x D).

Am besten ist es, hinter die Maßangaben die Buchstaben (L x B x H) oder (L x D) zur Erklärung zu schreiben.

Woher ich das weiß:Recherche

für die druckindustrie gilt breite x höhe. d.h. wenn jemand sagt dir zb format 210x297mm, das bedeutet A4 hoch und 297x210mm heisst für dich quer.

Mir ist nicht bekannt, ob dafür n Standard oder sogar ne DIN-Norm gibt. Daher finde ich es logisch, B x H x T anzusetzen, weil es alphabetisch ist. Aber das Beste is eh, diese 3 Buchstaben zu benutzen, statt sie schreibfaul wegzulassen. Weiß jemand von den Experten Bescheid?

Es gibt dafür bei Kleidungsstücken und Accessoires keine Norm. Länge x Breite x Höhe hat sich bewährt. Für den Transport spielt es keine Rolle, da man sich da nach dem Volumen und der längsten Seite orientiert. Und für den Einkauf spielt es eigentlich keine Rolle, da man ja ein Bild von der Tasche sieht.

Länge x Breite x Höhe, oder sinngemäß

Breite x Tiefe x Höhe

Was möchtest Du wissen?