Wie ist die "A song of ice and fire" Übersetzung ins Deutsche?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Merhabe MuratCan,

Also die Englische Version ist wesentlich günstiger, da ein Buch im Taschenbuchformat 7 Euro kostet. Die deutschen Bücher wurden ja jeweils in 2 gesplittet (also zehn deutsche Bücher für 5 Englische) ... Und eines davon kostet 15 Euro, was pro Buch einen Unterschied von 23 Euro macht.

Das ist auch der einzige Vorteil der englischen Version. Ansonsten würde ich dir deutsche Empfehlen. Die Übersetzung ist Ok, mir ist da nichts negatives aufgefallen. Fürs Verständnis ist auch die deutsche Version besser, da die Handlung manchmal 'tricky' erzählt wird und gerade wenn du sagst, dass dein englisch nicht so gut ist, die Chance besteht, dass du der Handlung nicht ganz folgen kannst.

Ich wollte sowas nicht auf englisch lesen deutsch ist schon nicht einfach, da es eine gehobene alte Sprache ist in der die Reihe verfasst ist. Ein erheblicher Vorteil sind allerdings die Kosten pro Band, umd die Menge an büchern die hinterher herumliege

Ich lese gerade das erste Buch auf Englisch und finde, dass man es schon einigermaßen versteht... Schau doch mal bei Amazon da gibts die ersten 10 Seiten oder so zum Lesen von der englischen Version

Habe vielfach gehört, dass die alte Übersetzung besser sei, vor allem, da die meisten Eigennamen nicht krampfhaft übersetzt wurden. Beurteilen kann ich es leider nicht, ich habe nur den ersten Band auf Deutsch gelesen, aber in der neuen Übersetzung.

Empfehlen würde ich es auf Englisch, aber wenn du dich in der Sprache nicht allzu sicher fühlst, könnte es schon kompliziert werden. Martin schreibt oft metaphorisch und bildhaft, zudem ist das Ganze von Anarchismen gespickt bzw. von Formulierungen, die man im modernen Englisch kaum benutzt; hinzu kommen natürlich im Alltagsgebrauch sehr seltene Wörter, besonders in den Bereichen Kleidung (Rüstungsteile usw.), Ausrüstung (Waffen, Pferde), Rittertum (und damit verbundene Dinge wie Turniere) und Essen.

Die (neue) Übersetzung setzt Martins Stil meiner Meinung nach nicht perfekt um, es fehlt einfach eine gewisse Leichtigkeit. Was im Original elegant und simpel klingt, wird in der Übersetzung oft trocken und langweilig. Für meinen Geschmack wurde auch zu 'modern' übersetzt, vereinzelte altertümliche Formulierungen wirken gezwungen und im Kontext unpassend.

Dazu kommt, dass, wie schon erwähnt, Eigennamen nicht immer ideal umgesetzt wurden. In einigen Fällen (z.B. Greyjoy - Graufreud, King's Landing  Königsmund) sind die Übertragungen durchaus gut, in anderen eher lächerlich - mir leuchtet etwa nicht ein, wieso man eine Gruppe religiöser Fanatiker, die sich selbst "Sparrows" nennen, mit "Spatzen" und nicht mit "Sperlinge" übersetzt hat. Das hätte nicht ganz so albern geklungen.

Sprachlich ist die Übersetzung korrekt, es waren keine Dilettanten am Werk, aber stilistisch sagt sie mir persönlich gar nicht zu. Es ist wohl Geschmackssache, aber ich vermisse die Atmosphäre des Originals.

Wenn du dir nicht sicher bist, könntest du ja veruschen, dir das englische Buch auszuleihen (Bibliothek oder von Freunden) bzw. im Buchladen hineinlesen - wenn du nicht hineinkommst und große Verständnisprobleme hast, kannst du aufs Deutsche umsteigen und hast nich extra Geld ausgegeben.

Ich habe es auf deutsch gelesen,da dass meine Muttersprache ist und mein Englisch nicht so toll.Ich finde es nicht so wichtig zu wissen,ob es nun Unterschiede zum englischen Original ist.Viel krasser find ich die Unterschiede in der Serie.Es lohnt sich aber,anstrendend sind nur die wahnsinnig vielen Namen.

Ich hab nur den ersten Teil auf deutsch gelesen und fand ihn gut übersetzt. Natürlich gibts immer Leute, die sich über jede Kleinigkeit aufregen, aber ich fands gut gemacht.

Englisch: Ist schon nicht einfach zu lesen. Martin benutzt ja schon eine sehr ausgefeilte und gehobene Sprache. Falls du noch nie was in englisch gelesen hast, ist das nicht unbedingt das Buch, mit dem du beginnen solltest.

Deutsch: Hat meiner Meinung nach einen Nachteil. Die Abzocke. Jedes Buch der Reihe erscheint in zwei Teilen. Das heißt, dass erste englische Buch ist im Deutschen Buch 1 und 2. Das zweite englische Buch ist Buch 3 und 4 usw.

Schlägt sich auch im Preis nieder, was ich unverschämt finde.

Was möchtest Du wissen?