70 000 Euro sind vllt nach ein paar Jahren drin, wenn du gut bist. Aber ich denke nicht, dass dir das jemand nach dem Studium zahlt. Das wären knapp 6000 Euro Brutto für einen Berufsanfänger bzw. eine Berufsanfängerin. Kann sein, dass es das in Einzelfällen gibt, aber die Regel ist das nicht.

...zur Antwort

Hey,

es gibt Studiengänge, die sich "It-Security" oder "It-Sicherheit" nennen. Das könnte was für dich sein. IT-Security ist allerdings ein sehr weites Feld. Da musst du an den einzelnen Hochschulen schauen, was die genau anbieten.

...zur Antwort
Ich weiß, dass ein Ganzkörpertraining irgendwann mal nichts mehr bringt

Was absoluter Käse ist :)

also 5-7 mal in der woche

Auch das ist mega Käse. 5 mal die Woche trainiert man nur so lange, bis der Körper schlapp macht und du irgendwann nicht mehr kannst. Zu 6 oder 7 mal muss ich wohl nichts sagen. Das ist einfach nur behämmert.

...zur Antwort

Wie sollen wir dir die Frage beantworten?! Neben vielen Fragen, die subjektiv eine Richtung haben, ist diese hier einfach nicht mit einem "ja" oder "nein" beantwortbar. Du musst für dich entscheiden, ob du willst oder eben nicht?!

...zur Antwort

Hi,

ich hatte erst vorgestern eigentlich einen relativ langen Text geschrieben. Vllt hilft dir das bisschen weiter

https://www.gutefrage.net/frage/studium-informatik-vs-angewante-informatik-vs-wirtschaftsinformatik-vs-it-security

Sind die Studiengänge von Hochschule zu Hochschule unabhängig, oder gibt es gewisse Gemeinsamkeiten?

Um vllt dennoch kurz auf die Frage einzugehen.

Die Studiengänge sind unabhängig voneinander. Also egal ob IT oder AI. Natürlich hat jedes IT und AI Studium Kerninhalte, die du immer finden wirst. Programmieren, Algo und Datenstrukturen, Lineare Algebra. So Sachen wie Betriebssysteme und Rechnernetze (Rechnerarchitektur) sind auch dabei. Aber gerade so ab dem vierten Semester können sich die Studiengänge dann schon auch stark voneinander unterscheiden, gerade weil es oft auch Wahlpflichtfächer gibt, nachdenen man sich so ein Studium selbstständig legen kann. Hier mal eine Übersicht über deine beiden Studiengänge

http://www.cs.tu-dortmund.de/nps/de/Studium/Studienplaene/Bachelor_Inf_WS/index.html

http://www.cs.tu-dortmund.de/nps/de/Studium/Studienplaene/Bachelor_AI/index.html

Wie du siehst, sind die schon sehr ähnlich aufgebaut. Da musst du dann entscheiden, was eher für dich passt. Würde sagen, dass du wohl mit Informatik besser dran wärst, vorausgesetzt du hast keine Vorliebe für eines der Anwendungsfächer + Wirtschaftswissenschaften.

...zur Antwort

Klar das geht. Du hast es im Prinzip schon richtig. Du musst das Array halt vorher erstellen (was du glaube ich schon gemacht hast, da du playernames.length verwendest) und dann musst du innerhalb der for-Schleife das "Player" wegmachen. Also einfach nur

playernames[c] = new Player();

...zur Antwort

Kann man so pauschal nicht sagen. Es gibt noch 25 jährige die unreif wirken (ob sie es sind, mag ich als unreifer über 30 jähriger nicht zu sagen) und es gibt 15 jährige, mit denen man echt coole Gespräche führen kann.

Ist einfach abhängig von der Person

...zur Antwort

Ach. Die meisten, die mit 18 behaupten, sie hätten schon, haben eh nicht. Würde mir da keine Gedanken machen. Wenn die richtige da ist, dann legt man irgendwann automatisch los wie ein Pferd!

...zur Antwort

In welcher Lüge leben sie denn? Welche Wahrheit darf man nie sagen? Und was war vor 15 Jahren anders?

...zur Antwort

Wäre halt sinnvoll zu schreiben, was du schon gesehen hast, bevor jetzt jeder anfängt Sachen aufzuzählen, die du schon kennst

...zur Antwort

Normal ist das definitiv nicht. Da sollte man als gute Freundin schon mitmachen

...zur Antwort

Klingt ja nicht mal mehr danach als ob es dein Freun ist?! 3 Monate? :D

...zur Antwort

Also um ganz ehrlich zu sein: Für mich ist das ein und dasselbe. Doppelstudium bedeutet, das du zeitlich in zwei verschiedene Studiengängen eingeschrieben (immatrikuliert) bist. Je nach dem, wie man Immatrikulation auslegt, könnte man auch sagen, dass die Mehrfachimmatrikulation bedeutet, dass man an zwei verschiedenen Unis/Hochschulen eingeschrieben, da man sich, glaube ich, streng genommen an einer Universität immatrikuliert und nicht in einem Studienfach.

Mit Mehrfachimmatrikulation kenne ich aber auch die Situation, dass man zeitweilig in zwei Studiengängen eingeschrieben ist, weil man den Master beginnt und gerade noch im Bachelor die Arbeit fertig macht. Die beiden Studiengänge überschneiden sich dann so zu sagen.

...zur Antwort