Wie ist das bei Katzen? Dürfen Bruder und Schwester Kinder kriegen?

6 Antworten

Also wirklich, Dass sie "bösartig" werden ist totaler Quatsch. Und nur mal zur Info, in so mancher Rassekatzenzucht werden Vollgeschwisterverpaarungen durchgeführt da das Ergebnis wünschenswert ist. Mit Missbildungen und Ähnlichem ist da garnix los, denn DAFÜR sorgt die Natur.

Wenn du die verkaufen möchtest dann dürfen die das auf keinen Fall . Außerdem werden die Kinder dann behindert.

sorry, aber ich muß jetzt mal all meine Höflichkeit über den Haufen schmeissen und ganz ehrlich meine Meinung sagen! Ich finde es UNVERANTWORTLICH, was du deinen Katzen da zumutest. Nicht nur deiner "winzigen" Kätzin, sondern vor allem ihren möglichen, mit großer Wahrscheinlichkeit mißgebildeten Kitten. Deine Frage in allen Ehren, für Fragen ist so ein Forum ja da, aber mit ein wenig Verstand kommt man selbst drauf, daß Inzucht niemals etwas ist, "was halt mal vorkommt". Wie schon erwähnt, regelt die Natur das, indem die Kitten nicht lebensfähig, mißgebildet oder schwerkrank sind, was ebenfalls dazu führt, daß sie über kurz oder lang sterben. Diese qualvolle Ehrfahrung MUSS man als verantwortungsvoller! Katzenbesitzer seiner Katze ersparen. Wie kann man es nur soweit kommen lassen....?! Kater sollten auf jeden Fall VOR der Geschlechtsreife kastriert werden, wenn eine unkastrierte Schwester mit im Haus lebt. Bei Ihnen ist der Eingriff im Gegensatz zu den Kätzinnen recht unspektakulär. Und da gibt es keine Ausrede mit "nächste Woche erst Termin", man muß VORHER dafür sorgen, daß das nicht passiert. Sorry, aber ich mußte meinem Unmut über diese Unverantwortlichkeit mal Ausdruck verleihen und an diesem ungesunden Katzenverstand zweifeln...

ja ja jetzt komm mal wieder runter... als wenn du als alleswissende Katzenhalterin auf die Welt gekommen wärst... DU musstest dein Wissen doch auch erst mal sammeln oder???

Ich habe zum ersten Mal Bruder und Schwester... Deswegen auch meine Frage... und AUßERDEM redet hier niemand von einer trächtigen Katze, von einer Geschwisterverpaarung, etc. etc. etc. Mein Kater hat nächste Woche einen Termin.

Und damit dann auch der letzte Katzenfanatiker versteht, warum wir den Termin nicht eher geholt haben? WIR HATTEN DAFÜR KEIN GELD... Da es nunmal so ist, dass wir hopplahopp die Kinder von meinem Freund zu uns nehmen mussten und ZWEI riesen Umzüge, ZWEI Renovierungen und TAUSENDE Neuanschaffungen hinter uns hatten und dann war plötzlich absolute Ebbe! Von den tausend Sachen an die man sonst noch so denken mussten und der Behördenkram mal zur Seite geschoben. Zum Glück hat uns jemand Geld für Lebensmittel geliehen...

Und jetzt wo es wieder besser aussieht ist der Kater an der Reihe und zwar habe ich ehrlich gesagt in erster Linie dabei an den Kater gedacht, weil er nämlich unbedingt raus will und ich keine Lust habe ihn eines Morgens auf der Straße liegen zu sehen, weil er einer rolligen Katze auf der anderen Seite des Dorfes nach stiehlt...

NACHDEM ich den Termin hatte!!! fing der Kater an langsam seine Triebe zu zeigen und von daher kommt meine Frage... sie ist also nur theoretisch! Es ist nix zwischen den Katzen passiert... Und es ist ganz ok dass du dir mal Luft lässt wenn sich in dir was aufgestaut hat... aber allmählich habe ich das Gefühl dass jeder Katzenhalter von sich selber denkt dass er am meisten weiß, oder das er/sie der perfekte Mensch für Katzen ist... sicher hat jeder von uns bei der Haltung der Katzen schonmal einen Fehler gemacht... und wenn es nur blödes Rumgeschimpfe war wegen einer mitgebrachten Maus oder ähnlich Sachen...

also: man hat Erfahrung gesammelt, man hat sich was angelesen, man hat anderen zugehört, aber Keiner, wirklich KEINER von uns Katzenliebhabern ist so "auf die Welt" gekommen. Ist meine Meinung, also wie gesagt, ich weiß wovon ich red und ich kann dich beruhigen dass es zu keiner Verpaarung gekommen ist. Die Kätzin ist noch nicht soweit, er macht nur ganz lahme Versuche, und ich bin 24h zuhause, nachts schlafen sie in unserem Bett... es ist nix passiert und gleich nach dem Katerchen, lasse ich das Weibchen kastrieren... ich habe doch selbst keine Lust meine Katze zu quälen. Sie ist für mich wie ein Baby und es würde mir das Herz brechen wenn es ihr schlecht gehen sollte... ich habe vor 3 Jahren meinen Kater Shakespeare verloren...

Er war ein ganz besonders liebes Tier, ich habe ihn auch von Herzen geliebt... ich war ca. 3 Wochen nicht mehr zu gebrauchen, habe nur geweint und konnte nicht aus dem Haus. Eines Nachts habe ich gespürt wie er über meine Bettdecke lief, kurz nachdem ich das Licht ausgemacht hatte... es war echt hart für mich und das will ich bestimmt nicht nochmal so schnell durchmachen müssen... also wie gesagt es ist ok dass du dich aufregst, aber es ist alles ok mit den Katzen...

ach ja und ich weiß dass es unspektakulär ist einen Kater kastrieren zu lassen... ich habe schon 3 Kater kastrieren lassen, der eine war schon paar Jahre alt als ich ihn total krank von der Straße geholt habe und er wurde dann nach der Genesung auch kastriert. Diesmal habe ich es leider wegen des turbulenten Privatlebens aus den Augen verloren...und nun ist es schon kurz vor zwölf, das gebe ich zu, aber ich bin nicht unverantwortlich, ganz im Gegenteil, ich liebe meine Tiere und deswegen habe ich nur versucht hier eine Wissenslücke zu füllen... ich bin kein "Freizeitzüchter" noch nie gewesen und will ich auch nicht sein, habe alle meine Tiere IMMER aus dem Tierheim geholt und einen von der Straße gerettet, war total krank... Ich habe noch ein Weibchen das ist auch schon seit 10 Jahren kastriert... aber wie gesagt ich habe gepennt, dafür entschuldige ich mich bei allen die auch Katzen lieben, aber ich bin auch überzeugt davon, dass nix passiert ist, ich wollt nur wissen was dann passieren könnte und wenn ich es mir nicht schon gedacht hätte, hätte ich vielleicht garnicht gefragt, aber ich hatte den Verdacht, das es keine Gute Sache unter Geschwistern ist... so nu aber genug... wenn ihr wollt gebe ich dann in einer Woche nochmal Infos ab, was nu aus den beiden geworden ist beim TA... Ciao

0
@Chinadoll

deine Lebensgeschichte und deine finanziellen Probleme gehen eigentlich keinen was an und interessieren hier auch glaub ich niemanden.... Ich denke, viele von uns haben schon Katzen gehen lassen müssen, auch ich. Aber ich bin immer wieder entsetzt darüber, daß ausgerechnet Leute, die sowieso schon finanzielle Probleme haben, sich auch noch so viele Tiere anschaffen müssen (und wenn du sie aus dem Tierheim hast, dann hast du sie dir auch bewußt angeschafft). Hast du denn einmal darüber nachgedacht, was passiert, wenn eine deiner Katzen ernsthaft krank wird oder angefahren wird? Das kostet alles Geld, von den laufenden Kosten wie Futter, Einstreu oder Impfungen mal ganz abgesehen. Sorry, aber wenn du so sehr über Geldnot jammerst, daß du nicht mal was zum Essen kaufen kannst, wie sieht denn dann die Versorgung deiner Katzen aus....? Daß du deine Katzen liebst, spricht dir gar keiner ab, das tun wir hier alle. Aber man sollte doch mal über den "liebenden" Tellerrand hinausschauen und realistisch überlegen, ob man so vielen Katzen auch in Notfällen noch gerecht werden kann. Ich weiß, das sind teilweise harte Worte, aber bei Inzucht aus Geldmangel, auch wenn nur hypothetisch, hört bei mir das Verständnis auf.

0
@katzennarrisch

Hi... wir stecken ja nicht immer in finanziellen Schwierigkeiten... und darum ging es auch nicht allein, denn man holt nicht einfach 2 Kinder ins Haus und fertig ist die Kiste... das war eine seeeehr sehr stressige Zeit... und ich habe das auch nur erzählt um zu begründen, warum ich/wir so fahrlässig damit waren... naja... der Umzug ist geschafft... die Kinder haben sich super eingelebt. Die Kohle stimmt wieder... Und das Allerwichtigste: der Kater ist rechtzeitig kastriert worden... hat alles super überstanden und lässt seine Schwester auch in Ruhe. Ein Check-up beim TA hat kein positives Ergebnis gegeben, also ich meine dass das Weibchen ihre Jungfräulichkeit verteidigt hat. Ich habe ja schon geschrieben, dass sie ihn nicht an sich ran lässt und faucht und Ohrfeigen verteilt... oben hat jemand geschrieben, das das eigentlich auch so sein soll von Natur aus. Das Geschwister auch nix miteinander machen. Ich bin aber heilfroh dass die Kätzin sich so verhalten hat. Und das passiert mir nicht ein 2. Mal... denn der Gedanke dass meine Katze sich quält und dass die Babys nach der Geburt elendig sterben/eingeschläfert werden müssen hat mir mehr als einmal Magenschmerzen und Übelkeit gebracht... Also ich versteh deine Bedenken, aber du brauchst dir keine Sorgen machen... die Katzen sind gut versorgt (Streu, Futter, Impfungen, Streicheleinheiten etc...) Es war doch nur der eine Monat so knapp... vielleicht hatten wir auch mit unserer Panik über Geld übertrieben wegen den Kindern und so... jetzt musste es ja für 4 Menschen und 4 Katzen reichen... ach ich will das einfach schnell vergessen... es ist zum Glück alles gut ausgegangen und wie gesagt, das passiert mir nicht nochmal... versprochen!

0
@katzennarrisch

Ahhhhh...Die Frage oben sollte sich überhaupt nicht stellen,wenn man halbwegs bei Verstand is und mein Bruder nicht der Vater meiner Kinder is.Ich bin bei Dir Katzennarrisch und allen Anderen die noch ein wenig Gehirn haben.Inzucht bei Tieren läßt sich genauso wenig vermeiden wie bei Menschen aber man sollte es nicht fördern,da JEDER normal denkende aufrecht Gehende die Konsequenzen kennt!!!!!!!!!

0
@Chinadoll

Ach und p.s. du NICHT arbeitende gebährmaschine auf unsere sozialabgaben und steuern,ich schreib klein,is einfacher für dich.....bist du eigentlich noch bei sinnen???wieso darfst du kinder haben????wieso darfst du tiere haben???welches tierheim war das??wo hast du eigentlich deinen lebensberechtigungsschein her????pfui pfui pfui.Für solch eine Frage....das is sooo dämlich....alle waren nett zu dir,ich nich.....ich verachte dich für deine unendliche dummheit !!!!!!!! p.ps.ich kotz gleich über leute wie dich..............

0

Warum dürfen Kinder, Kinder kriegen?

Warum macht man sich da nicht Strafbar ?

...zur Frage

Warum isst man Kaninchen aber keine Katzen in Deutschland?

Kaninchen sind genauso Haustiere wie Katzen, lassen sich wie Katzen streicheln, sind kuschelig wie Katzen, sehen süß aus wie Katzen, sind Wirbeltiere usw. ...
Aber warum nur ist es üblich Kaninchen zu essen, Katzen aber nicht? Am Fleischgeschmack kanns jedenfalls nicht liegen, denn Katzenfleisch soll sehr sehr lecker sein (Bereichte von Fernost und SChweiz).

...zur Frage

Warum sind Kinder schon ab 12 Jahre Geschlechtsreif?

Hallo,

meine Frage warum hat die Evolution Kinder so erschaffen das Sie beispiel schon ab 12 Jahren theoretisch Sex haben können- kinder kriegen können. Er hätte es ja auch so machen können das man erst mit 16 Geschlechtsreif wird. Also muss es doch einen Sinn geben warum schon so früh?

Danke für eure Meinungen!

...zur Frage

Bruder und Schwester, heiraten?

Hey Leute! Nehmen wir mal an Bruder und Schwester sind ineinander verliebt (sie wissen dass sie Bruder und Schwester sind). Dürfen sie dann Heiraten oder nicht? Ich weiß das sie keine Kinder bekommen dürfen aber mit dem Heiraten bin ich mir nicht so sicher. Und wie ist es bei Halb- oder Stiefgeschwistern? Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

bei uns läuft eine Katzen rum ohne Halsband.wir haben auch welche aber die sind geimpft und haben einen Halsband.was passiert mit wilden Katzen überleben die ?

bei uns läuft eine Katzen rum ohne Halsband.wir haben auch welche aber die sind geimpft und haben einen Halsband.was passiert mit wilden Katzen überleben die draußen in der Natur im tiefsten Winter.wir wohnen mehr am Land und hier gibt es genug Katzen die freirumlaufen nur wo bekommen die ihr Futter her.

...zur Frage

Ehe zwischen Bruder und Schwester! +Abwandlung:Was wenn beide wissen nicht,dass sie Geschwister sind

Hallo Leute, heute habe ich im Unterricht etwas über die Ehe zwischen Bruder und Schwester gehört und finde das Thema sehr spannend. Ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten. 1. Wo wird der Riegel vorschoben bei der Geschwister Ehe? Gibt es ein anderes Argument, als das Biologische, was zu missbildungen führen könnte? Im Bezug dazu, was wenn die Geschwister nur eine Ehe führen wollen - aber Ohne Kinder? 2. Was passiert, wenn die Geschwister verheiratet sind und nach der Hochzeit herausfinden, dass sie Geschwister sind? Annulierung? 3. Wo ist die Abgrenzung zu z.b. genetisch "benachteiligten", die mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit behinderte Kinder zeugen können? Wieso dürfen die heiraten?

Ich bitte bei diesem heikligen Thema um Ernstigkeit und Fachmeinungen. Danke schon mal - ich freue mich auf eure Antworten! Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?