wie hoch muss die warmwassertemp.im mehrf.haus sein,gieb es da ein richtwert

5 Antworten

Gemäß der derzeit gültigen Rechtsprechung und den einschlägigen Vorschriften (DIN 1988, VDI 6023, Trinkwasserverordnung) muss das Trinkwasser mit einer Mindesttemperatur von 55°C in der Zirkulationsleitung in den Warmwasserbereiter zurückkommen. Bei einer Temperatur von nur 43°C wird das Wachstum von Legionellen und anderer Erregern im Trinkwasser stark gefördert und ist somit gerade beim Duschen gefährlich. Die Antwort von Indy72 ist kompletter Unfug (sorry dass ich so direkt bin). Die gesetzlichen Regelungen gibt es. Außerdem muss gewährleistet sein, dass der gesamte Wasserinhalt der Rohrleitung alle 72 Stunden ausgewechselt werden muss. Dies betrifft alle Zapfstellen, also auch ein eventuell vorhandenes Gäste-WC ebenso wie die Badewanne (die bei den meisten Menschen 2-4 mal pro Jahr genutzt wird, da man normalerweise die Dusche im Betrieb hat) und ein Ausgußbecken im Keller, aber auch eine Gartenwasserleitung im Winter! Übrigens ist der Betreiber (und nicht etwa der Besitzer) der Trinkwasseranlage diejenige Person, die juristisch zur Rechenschaft gezogen wird, falls es zu einer Erkrankung aufgrund von schlechter Trinkwasserqualität kommt. Daher ist zu überlegen, ob man seinen Geldbeutel schont oder ob man es in Kauf nimmt, eventuell eine sehr hohe Geldstrafe oder sogar eine Freiheitsstrafe aufgebrummt zu bekommen.

in einem Mehrfamilienhaus sollte die Wassertemperatur ca 55°C betragen um eine Abnahme von warmen Wasser zu garantieren.niedrige Wassertemperatur=erhöhter WW-Mengenverbrauch

Ich weiß, daß bei uns an der Heizung 65 C eingestellt sind. Aber das ist dann natürlich nicht die Temperatur, mit der das Wasser aus dem Hahn kommt.

Auf 60° an der Heizung .. Wasserabnahmestelle ca. 43°

0

Kaminluft in der Wohnung richtig verteilen / alternativ beste Position für einen Decken-Ventilator?

Hallo Leute. Ich wohne in einer neuen Wohnung ( ca 110 m² ) wo auch ein Schwedenofen ( 7 KW ) ist. Mein Problem ist eigentlich müsste ich die ganze Wohnung damit beheizen können da die Wohnung auch erst ca 7 jahre alt ist und daher recht gut gedämmt. Leider hängt die Hitze komplett im Aufstellraum des Kaimns fest.

Meine Frage ist nun wie bekommt ich die Luft so in bewegung das die anderen Räume auch beheitzt werden?

Zu den räumlichen Gegebenheiten:

Es ist eine 4 Zimmer - Wohnung über 2 Etagen. Im Erdgeschoss sind 3 Räume Schlafzimmer , Arbeitszimmer und Küche/Esszimmer mit dem Kamin ca 2 Meter entfernt von der Tür zum Flur.Alle Räume sind gleichmäßig über einen rechteckigen Flur mit einem offenen Treppen Aufgangen in das letzte Zimmer eine Etage höher verbunden.

Ich habe konstant die Türen auf und habe es auch schon versucht mit stoß Lüftung irgendwas zu bewegen nichts hat wirklich Erfolg gebracht. Meine nächste überlegung wäre nun mir einen Deckenventilator an zu schaffen macht das Sinn? Sollte das Sinn machen wo macht der Ventilator am meisten Sinn? Im Esszimmer ziemlich überhalb von dem kamin oder eher in dem Flur nach dem Motto wenn ich da die Luft in bewegung bringe das sich alles an Luft bewegt somit auch die heiße Luft aus dem Esszimmer?

Gibt es alternativen ? Da es eine Mietwohnung ist fallen Sachen weg wie Löcher und Durchbrüche zu machen zwecks Luftschächte.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.

Mit freundlichem Gruß

Vielen Dank schon für alle Antworten im vorraus.

...zur Frage

Warum springt die Heizung einfach nicht an?

Hallo Leute,

habe nun seit ein paar Wochen Probleme mit einer Heizung im Haus. Sie will und will einfach nicht anspringen, wir sind schon ratlos. Wenn man den Regler abschraubt, lässt sich der Heizungsstift komplett rausziehen und es spritzt das Wasser raus. Haben schon versucht durch leichtes Hämmern die eventuelle "Verstopfung" rauszubekommen es funktioniert allerdings alles nicht. Ab und an wurde sie leicht warm aber nach ein paar Minuten leider auch wieder eisig kalt.

Hoffe uns kann jemand helfen! Danke schonmal ;)

...zur Frage

Wann gilt eine Schmelztemperatur als niedrig?

Ist die Schmelztemperatur von Saccharin mit 228-229 Grad Celsius verhältnismäßig niedrig oder hoch. Und was ist analog dazu die Siedetemperatur bei Xylit mit 216 Grad Celsius?

...zur Frage

Die Spitze des Eiffelturms unter einem Winkel von 37 Grad, geht man 200 m näher, erscheint sie unter einem Winkel von 56 Grad. Wie hoch ist der Eifelturm??

Liebe Leute, könntet ihr mir bei dieser Vermessungsaufgabe bitte helfen?

Die Spitze des Eiffelturms erscheint unter einem Winkel von 37 Grad, geht man 200 m näher, erscheint sie unter einem Winkel von 56 Grad.

Wie hoch ist der Eiffelturm

Ich hätte folgende Gleichung aufgestellt: tan(37)=h/x und tan(56)=h/(x-200). Dann gleichgesetzt, erhalte dann diese Gleichung: tan(37)x= tan(56)(x-200)... Laut Lösungsheft müsste ca. 306,5(m) herauskommen, ich würde aber in dem Fall ca. 406,73(m) herauskriegen... Vielen dank im Voraus!

...zur Frage

Warum sieht man bei den Flugzeugen ......

die niedrig fliegen die Kondensstreifen nicht aber bei denen die hoch fliegen ?

Is mir grad aufgefallen xD

...zur Frage

Wie hoch muss in der Regel eine Attika sein?

Hallo,

gerne würde ich wissen wie hoch in der Regel eine Attika sein muss, gibt es da eine Art Richtwert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?