Wie heizt man einen Kachelofen mit Steinkohle?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo SmokeyBud, zuerst musst Du ein Glutbett erzeugen. Dazu wird erst einmal mit einer Holzfüllung angeheizen bis Du genügend Glut im Brennraum hast. 

Jetzt gibtst Du die Steinkohle darauf. Du solltest wissen das Du auf keinen Fall zuviel auflegen darfst !!! 

Erst einmal probeweise nur mit 3 Kg anfangen - dann langsam steigern ( Erfahrung sammeln) . Sehr gut wird das erklärt bei einem Videofilm von der Fa. Hark - heizen mit Steinkohle - 

<

p>     http://www.hark.de/videos/videos/tipps-und-tricks/video/heizen-mit-kohle.html </p>

viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt jemand an Weihnachten auf eine solche Frage?

Steinkohle ist ein Brennstoff, der zum Heizen eine Mulde braucht, also keinen flachen Rost, wie er bei Kachelöfen üblich ist. Das Feuer ist heißer als das von Holz oder Braunkohlenbriketts. Der gesetzte Kachelofen könnte Schaden nehmen, wenn er mit Steinkohle beheizt wird.

Ansonsten wurde das Heizen mit Steinkohle hier schon beschrieben, allerdings würde ich mit 1kg Steinkohle anfangen, wenn Sie es unbedingt probieren wollen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also bei meinem Kachelofen kriege ich die Kohlestücke nicht rein

das Rohr / Gasanschluss ist nicht dick genug

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SmokeyBud 24.12.2015, 13:00

Warum antwortest du dann auf meine Frage? Verstehe ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?