Wie heißt es korrekt 1, EUR (in Worten EIN Euro oder EINEN Euro) d?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

-EINE"ausgangsform"soz. =EIN EURO/ WENN jedoch der fall sich ändert du beispielsweise sagen willst, dass ein katzenfutter im vgl. zum andern teurer sei, dann kann es schon auch z.b. so heissen:W" whyskas ist jedoch im vergleich zum allday-cat-food pro portion je um einEN euro teurer... du verstehst es kommt darauf an...in welcher d.n.form(Fall) es im satz-zuammenhang steht, geschrieben steht und werden muss.... aber nur so als" zähl"wort"=h.d. EIN € hoffe ich konnte dir's verständlich vermitteln.-(?)

"EineN" ist in diesem Zusammenhang völlig falsch. Entweder, wenn es um einen fließenden Text geht, schreibst du "einem", oder, wenn es nur darum geht, die Zahl auszuschreiben, wie es auf Schecks oder Gutscheinen der Fall ist, dann schreibe besser "Ein". (Zumindest, wenn es nur an die Zahl 1 angefügt wird.) Liebe Grüße!

Beides ist falsch. Es heißt: "Die Gesellschaft wurde zum Gesamtpreis von einem Euro verkauft".

Die Gesellschaft wurde zum Gesamtpreis von einem Euro verkauft.

weder noch, es heist: "zu wenig"

spaß bei seite... "ein euro" dürfte richtig sein, obwohl es immer darauf ankommt in welchem kontext es auftaucht.

In diesem Fall:

Die Gesellschaft wurde zum Gesamtpreis von 1,- EUR (in Worten: EIN Euro) verkauft.

wurde zum Gesamtpreis von einem Euro verkauft.

beides kann man verwenden

Was möchtest Du wissen?