wie heißt dieses bienenähnliche tier?

so sah das Tier aus :) - (Tiere, Insekten)

6 Antworten

Das sieht nach einer Schwebfliege aus, allerdings gibt es bei uns keine derart grossen Schwebfliegen. Selbst Schwebfliegenarten aus den Tropen werden nicht so gross. Mein Vorschlag: Fang das Tierchen ein und bringe es zu einer Universität, die ein Institut für Entomologie haben. Vielleicht wird die Art dann nach Dir benannt. (Cheilosia plastica klaralepachii)

Ich tippe auf eine Fliegenart, die sich per Mimikri zum Selbstschutz wie ein stechendes Insekt tarnt.

Wespwnart größer als Hornisse

Gibt es Insektenarten der Gatunng Wespe/hornisse die größer sind als die typische Hornisse?

Also folgndes Ereignis.

Ich bin gerade dabei das Bad zu renovieren und wie ich gestern die Wand verputzt habe saß an der Dachschräge (Dachgeschoss) eine richtig FETTE Hornisse Geschätzt 5 cm lang gesehen lang habe sie auf eine Spachtel vorschtig geschoben und anch draußen befördert (Arteschutz) vorher habe ich sie mir noch mal kurz angeschaut und konnte alle txpischen merkmale feststellen (gerade nochmal bei Wikipedia nachgeschaut)

Also abgesehen von der größe stimmte die merkmale Farbe Flügel überein.

Gibt es noch andere arten oder war das nur eine etwas zu groß geratene Hornisse. Königinen können bis zu 35 mm groß werren und die war auf jedenfall größer.

Leider habe ich es versäumt ein Foto zu machen da ich das Tier nicht unnötig stressen wollte.

MFG

...zur Frage

Hornissen / Wespen-ähnliches Tier (4 bis 5 Zentimeter groß) gefunden, was könnte das sein (inkl. Foto)?

Bitte keine Vermutungen schreiben sondern nur wenn ich sicher seid. Das Tier ist zwischen 4 und 5 Zentimeter groß und ist keine Hornisse, Dolchwespe oder Bienenkönigin.

Weiß jemand was das für ein Ungetüm ist?

...zur Frage

Was ist das für ein Tier in meiner Wohnung, an der Türzarge?

Ich wohne in einer Parterre-Wohnung mit Garten. Vielleicht hat es sich aus dem Garten in die Wohnung verirrt. Der Körper ohne Schwanz ist ca. 1.5 cm lang.

...zur Frage

Wer weiß, von welchem Tier dieser Kokon/diese Ton-Erdklumpen stammen?

Hallo,

ich habe in meinem Garten am Sonnenschirm vier ca. 1 cm große runde Erdklumpen/Tonklumpen gefunden. Ich nehme mal an, dass es Kokons sind?

Kann mir jemand sagen, von welchem Tier diese Stammen? :)

Vielen Dank!

...zur Frage

Woran merke ich, dass Wespen/ Hornissen ein Nest bauen wollen?

Hallo. :) also bei meinen eltern im Garten fliegt ständig eine Wespe rum. Bessergesagt kann ich nicht ganz sagen ob es eine wespe oder eine Hornisse ist. Weil für eine wespe ist es ziemlich groß aber für eine Hornisse irgendwie zu klein. Summt auf jeden Fall ziemlich laut und fliegt immer in die selben ecken. Meine eltern haben schon nachgesehen aber haben noch keinen ansatz für ein nest irgendwo gefunden. Es scheint immer das selbe tier zu sein was angeflogen kommt. Kann es sein, dass das tier einen Platz für ein Nest sucht? Danke für eure antworten. Und lieben Gruß. :)

...zur Frage

Kennt jemand dieses Rieseninsekt?

Hallo, ich sehe immer wieder im Garten ein Rieseninsekt und frage mich, was das ist. Es hat einen dicken, pelzigen Körper wie eine Hummel, ist aber deutlich größer als eine Hummel, es ist sogar größer als eine Hornisse.

Es ist keine Hornisse und auch keine Bremse.

Für eine Hummel ist es zu groß, außerdem ist der Körper länglicher als bei einer Hummel.

Es ist etwa 4-5 cm lang, also deutlich länger als Bienen, Wespen, Hummeln usw.

Es ist schwarz.

Hat jemand eine Idee, welches Insekt das sein könnte?

PS.: Sind solche Insekten ( Bienen, Wespen, Hummeln, Hornissen) abends weniger aktiv als mittags? Also wenn ich z.B. in der Abenddämmerung hingeh, fliegen dann weniger Insekten herum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?